Von Audi bis Urlaub: Die Vorwürfe gegen Christian Wulff


Hinweis: Sie können auch mit den Pfeiltasten Ihrer Tastatur Pfeiltasten durch die Bildergalerie navigieren.
Bild 1 von 11



Die Liste der Vorwürfe gegen den deutschen Bundespräsidenten Christian Wulff wurde immer länger und führte am 17. Februar 2012 zu seinem Rücktritt.

Ein Überblick über den aktuellen Stand der Vorwürfe.

Mehr zum Thema

Mehr Bildergalerien

Bild: (c) APA/EPA/IGOR KOVALENKO (IGOR KOVALENKO)MH17
Die schwierige Arbeit im Trümmerfeld
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)In Wien gegen Israel
Demonstration gegen Gaza-Gewalt
Bild: (c) APA/EPA/ALYONA ZYKINA (ALYONA ZYKINA)MH17 abgestürzt
Trümmer mitten im Kampfgebiet
Man works at putting out a fire at the site of a Malaysia Airlines Boeing 777 plane crash in the settlement of Grabovo in the Donetsk region / Bild: (c) REUTERS (� MAXIM ZMEYEV / Reuters)Reaktionen
"Ich bin schockiert und traurig"
Gesprächskanal in den Westen: Mit Deutschlands Kanzler Helmut Kohl 1985 / Bild: (c) imago stock&people (imago stock&people)Schewardnadse
Der Türöffner der Sowjetunion
Palestinian stone-thrower stands near a tyre set ablaze in Shuafat / Bild: (c) REUTERS (BAZ RATNER)Israel-Palästina
Wie die Gewalt eskalierte
Bild: (c) EPA (CHRISTOPHE MORIN)Sarkozy in der Bredouille
Im Dickicht neuer und alter Affären
Bild: (c) APA/EPA/HERBERT NEUBAUER (HERBERT NEUBAUER)Putin polarisiert
Umstrittener Wienbesuch
Gotteskrieger
Der weltweite Terrorkrieg radikaler Islamisten
DEMONSTRATION ANL�SSLICH DES BESUCHS DES T�RKISCHEN PREMIERS ERDOGAN IN WIEN / Bild: (c) APA/EPA/HERBERT P. OCZERET (HERBERT P. OCZERET)Erdogan in Wien
Proteste und Jubel
Bild: (c) APA/BUNDESHEER/PETER LECHNER (BUNDESHEER/PETER LECHNER)Erdoğan regt auf
Politiker und der "Krawallmacher"
ISRAEL PRESIDENTIAL ELECTIONS / Bild: (c) APA/EPA/ABIR SULTAN (ABIR SULTAN)Israels künftiger Präsident
Hardliner mit Herzen für Araber
Bild: (c) REUTERS (� Chris Helgren / Reuters)''Happy D-Day''
Feierliches Gedenken in der Normandie
AFGHANISTAN USA BERGDAHL RELEASED FROM CAPTIVITY / Bild: (c) APA/EPA/INTELCENTER / HANDOUT (INTELCENTER / HANDOUT)Bowe Bergdahl
Ein Soldaten-Schicksal bewegt dieWelt
Bild: (c) REUTERS (POOL)Charles wartet noch
Diese Monarchen dankten ab
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
3 Kommentare
0 0

das ist ja allerhand

was hrn wulff so alles vorgeworfen wird. fehlt noch, dass er auf staatskosten eine klimaanlage in seinem buero betrieben hat, oder aehnliches. also die kleinkariertheit der dt medien ist nicht meins. denn so kann man aus allem und jedem einen skandal konstruieren..

Wulff weg

Bin froh, daß ich diese deutsche Figur nicht mehr im TV sehen muß. Ein D Präsident verdient wenig, ja, aber er tut auch wenig. Außer den Sager, daß Deutschland ein Islamistisches Land ist hat der nichts von sich gegeben. Und der war voll daneben.
Mach dich vom Acker Wulff!

0 0

Ein D Präsident verdient anscheinend ziemlich wenig

Da hat dieser Herr eben keine Gelegenheit ausgelassen sich einladen zu lassen oder sonstige Begünstigungen zu erhalten.

Naja, die Optik ist nicht die beste, aber so wirklich wild, wie die Medien jetzt tun, ist das alles auch wieder nicht.

Wer, wenn nicht der Präsident, sollte Privilegien haben?

AnmeldenAnmelden