Europas Streitkräfte: Was sie kosten

Klicken Sie sich auf der Europa-Karte durch die Streitkräfte der EU-Mitgliedsländer. DiePresse.com gibt einen Überblick über ihre Truppenstärke und Pro-Kopf-Kosten.
Die Zahlen stammen aus dem Jahr 2010. Quelle ist die Europäische Verteidigungsagentur. In den blau markierten Ländern gibt es die Wehrpflicht noch, in den gelb markierten Ländern kümmert sich ein Berufsheer im Ernstfall um die Landesverteidigung.

Einstellungen:

AnmeldenAnmelden