« zurück | 1 2 

Abfuhr für Darabos: Österreicher stimmen für Wehrpflicht

Themenbild Volksbefragung / Bild: (c) APA ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)
Volksbefragung: 60 Prozent haben sich für die von der ÖVP beworbene Beibehaltung von Wehrpflicht samt Zivildienst entschieden - und damit gegen das rote Berufsheer-Modell. Ältere und Männer setzten sich durch.  |1721 Kommentare

Rot ist das neue Schwarz

Die SPÖ erlebte föderale Sabotage, die man bisher nur aus der Volkspartei kannte.

Kärnten: Rückenwind für den Wahlkampf der FPK

Bild: (c) APA GERT EGGENBERGER (GERT EGGENBERGER)
Das konservativ-nationale Land stimmte deutlich für die Wehrpflicht - nur die Slowenen nicht. 

Analyse: Dem Bundesheer droht der Finanzkollaps

Bild: (c) APA HERBERT NEUBAUER (HERBERT NEUBAUER)
Hohe Personalkosten, veraltetes Gerät und wenige einsatzfähige Soldaten: Nicht nur die Wehrpflicht muss jetzt reformiert werden. 

Die verkehrte Welt von Rot-Schwarz

Bild: (c) Dapd (Hans Punz)
Die Frage der Wehrpflicht ist nicht die einzige, bei der sich die Koalitionsparteien gedreht haben. 

Die ÖVP feiert - und will diese Woche ihr Konzept vorstellen

Bild: dapd
Einen Rücktritt des Verteidigungsministers fordert man nicht, im Gegenteil: Darabos solle die Heeresreform bis zum Sommer umsetzen. 

Mikl-Leitner verlangt fixe Heeresreformen bis Sommer

Die ÖVP-Innenministerin kündigt im "Presse"-Interview an, dass sie den Zivildienst auch für Frauen auf freiwilliger Basis öffnen möchte.  |23 Kommentare

Ältere und Männer stimmten für die Wehrpflicht

Volksbefragung / Bild: APA/HELMUT FOHRINGER
Die 16- bis 29-Jährigen votierten bei der Volksbefragung zu 63 Prozent für das Berufsheer. |13 Kommentare

« zurück | 1 2 

Interaktive Grafiken zur Hofburg-Wahl

Das Leben als Ex-Kanzler

Mein Parlament

AnmeldenAnmelden