Galerie merken

Chronologie: Die Causa Mensdorff


Hinweis: Sie können auch mit den Pfeiltasten Ihrer Tastatur Pfeiltasten durch die Bildergalerie navigieren.
Seite 1 von 22

23. Februar 2007

Mehrere Medien, darunter die britische Tageszeitung "The Guardian" und das Schwedische Fernsehen SVT, erheben Vorwürfe gegen Saab und das britisch-schwedische Verkaufskonsortium Gripen International. Diese hätten unter anderem tschechische Parlamentarier bestochen, um einen Abfangjäger-Deal für Schweden an Land zu ziehen.

SVT behauptet auch, dass der österreichische Waffenlobbyist Alfons Mensdorff-Pouilly in die angebliche Korruptionsaffäre verwickelt sei. Dieser weist jedoch die Vorwürfe, insbesondere den Erhalt der in dem TV-Bericht behaupteten Provisionen in der Höhe von rund 8,7 Mio. Euro als unwahr zurück.

Mehr zum Thema

Mehr Bildergalerien

FESTAKT '70 JAHRE OeGB': MITTERLEHNER/FOGLAR/FISCHER /
70. Geburtstage: ''Highlights'' und Familienbande
INTERVIEW: STROLZ / Bild: (c) Stanislav JenisZitate der Woche
''Wein sollte es ja überhaupt auf Rezept geben''
Gastronomie
Der lange Weg zum Nichtraucherschutz
Bild: (c) APA (GERHARD DEUTSCH)Überläufer
Parteiwechsel gehen nicht immer gut
DEMONSTRATION DER WIENER SPITALS�RZTE / Bild: (c) APA/HERBERT PFARRHOFER (HERBERT PFARRHOFER)
Demo in Wien: ''Stoppt die Ärztevertreibung''
Bild: (c) Micheala Bruckberger
Superwahljahr: Wo es heuer spannend wird
Bild: (c) APA
Die Gewinner und Verlierer der Steuerreform
Versteuert, Stempel / Bild: www.bilderbox.comSteuer-Erklärung
Von KESt bis Grundsteuer
Serbiens Premier Alexandar Vucic / Bild: (c) Reuters (POOL)Politik skurril
Neuseelands Regierungschef - im Hämmern durchgefallen
FRAUENTAGS-AKTION DER GRUeNEN 'HALBE-HALBE IN BERUF, POLITIK UND ALLTAG': GLAWISCHNIG / SCHMID / ASLAN / KORUN / ROSSMANN / KOGLER / Bild: APA/HELMUT FOHRINGER
Grüne verweiblichen Parteichefs

Straches Aschermittwoch: ''Dann sind wir alle bald ganz neger''
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Asyl in Österreich: Wie es ist, wie es sein soll
Archivbild Angelobung der Regierung 4/2000 / Bild: (c) APA (Schneider Harald)
Der ''unterirdische'' Anfang von Schwarz-Blau
PEGIDA-KUNDGEBUNG IN WIEN / Bild: APA/HERBERT P. OCZERET
Pegida in Wien: Konfrontation auf der Freyung
3 Kommentare
Gast: Ady Egleston, oberes Waldviertel
05.02.2010 21:53
0

Chronologtie-Mensdorf-Pouilly

Ich freue mich mit dem Grafen M.P. über seine endlich wieder erlangte Freiheit. Beeindruckt hat mich seine Aussage, er sei darüber traurig, seiner Maria (Rauch-Kallat, Ehefrau) Sorgen zu bereiten. Das hat mich überzeugt, dass er nicht ein schlechter Mensch sein kann.

Antworten Gast: gernot
08.02.2010 15:21
0

Re: Chronologtie-Mensdorf-Pouilly

ja, ich bin auch froh, dass der werte graf wieder frei ist.
ein graf sollte überhaupt wieder über den gesetzten stehen.
zum wohle seiner sippschaft.

Antworten Gast: Bauer
07.02.2010 13:33
0

Re: Chronologtie-Mensdorf-Pouilly

Sie haben recht. Das ist wirklich sehr nett.

AnmeldenAnmelden