Galerie merken

Chronologie: Die Causa Mensdorff


Hinweis: Sie können auch mit den Pfeiltasten Ihrer Tastatur Pfeiltasten durch die Bildergalerie navigieren.
Seite 3 von 22

21. Mai 2007

Mensdorff wird im Eurofighter-Untersuchungsausschuss als Zeuge einvernommen. Er weist dabei jegliche Verbindung seiner Person mit dem Beschaffungsvorgang der Abfangjäger zurück. Er sei weder Waffenhändler noch -lobbyist. Weder er selbst noch eine seiner Firmen seien in den Beschaffungsvorgang involviert gewesen, betont Mensdorff, der als seine Berufsbezeichnung "Bauer" angibt.

Mehr zum Thema

Mehr Bildergalerien

Bild: (c) APA/ROBERT JAEGER (ROBERT JAEGER)Zitate der Woche
''Ich bin nicht verhext''

Hans Niessl: Geht mit Warnung vor ''Horrorkoalition'' in die Wahl
Bild: (c) APA/ERWIN SCHERIAU (ERWIN SCHERIAU)
Franz Voves: "Reformpartner" tritt zur Titelverteidigung an
Bild: (c) www.BilderBox.com (BilderBox.com)
Die Eckpunkte der Steuerreform
Bild: (c) APA/FOTOKERSCHI.AT/WERNER KERSCHBAUM (FOTOKERSCHI.AT/WERNER KERSCHBAUM)Asyl
Erste Flüchtlinge beziehen Quartier
Bild: (c) APA/HERBERT PFARRHOFER (HERBERT PFARRHOFER)Burgenland-Wahl
Niessls Herausforderer – und mögliche Partner
Bild: (c) APA/ERWIN SCHERIAU (ERWIN SCHERIAU)Steiermark-Wahl
Ausgangslage, Ziele und Chancen
Bild: (c) APA/ROBERT JAEGER (ROBERT JAEGER)Burgenland-Wahl
Ausgangslage, Ziele und Chancen
Bild: (c) APA/MIEL SATRAPA (MIEL SATRAPA)
10 Jahre an der FP-Spitze: Strache will ''Geschichte schreiben''
Bild: (c) Hellin Sapinski (Presse Digital)
SPÖ-Maiaufmarsch zwischen Kult und Kritik
FESTAKT '70 JAHRE OeGB': MITTERLEHNER/FOGLAR/FISCHER /
70. Geburtstage: ''Highlights'' und Familienbande
Gastronomie
Der lange Weg zum Nichtraucherschutz
Bild: (c) APA (GERHARD DEUTSCH)Überläufer
Parteiwechsel gehen nicht immer gut
DEMONSTRATION DER WIENER SPITALS�RZTE / Bild: (c) APA/HERBERT PFARRHOFER (HERBERT PFARRHOFER)
Demo in Wien: ''Stoppt die Ärztevertreibung''
Bild: (c) Micheala Bruckberger
Superwahljahr: Wo es heuer spannend wird
3 Kommentare
Gast: Ady Egleston, oberes Waldviertel
05.02.2010 21:53
0

Chronologtie-Mensdorf-Pouilly

Ich freue mich mit dem Grafen M.P. über seine endlich wieder erlangte Freiheit. Beeindruckt hat mich seine Aussage, er sei darüber traurig, seiner Maria (Rauch-Kallat, Ehefrau) Sorgen zu bereiten. Das hat mich überzeugt, dass er nicht ein schlechter Mensch sein kann.

Antworten Gast: gernot
08.02.2010 15:21
0

Re: Chronologtie-Mensdorf-Pouilly

ja, ich bin auch froh, dass der werte graf wieder frei ist.
ein graf sollte überhaupt wieder über den gesetzten stehen.
zum wohle seiner sippschaft.

Antworten Gast: Bauer
07.02.2010 13:33
0

Re: Chronologtie-Mensdorf-Pouilly

Sie haben recht. Das ist wirklich sehr nett.

AnmeldenAnmelden