Politische Stilblüten: Pizza-Bestellung und Kastrations-Angst

Bild 1 von 15


Den eigenen Standpunkt um jeden Preis in die Öffentlichkeit bringen - das ist das Ziel der Presseaussendungen von Parteien. Im Eifer des Gefechts kann schon einmal eine Stilblüte, ein peinlicher Fehler oder einfach nur eine billige Beschimpfung passieren.

» Mehr Bildergalerien
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
39 Kommentare
 
12
Gast: uburoi
19.10.2012 17:39
0

fremdschämen für enthusiasten.

und das im öffentlichen dienst.

bravo und gratulation.

Gast: 7 Millionen für den Werner
18.10.2012 22:19
1

Ist das jetzt die "Krone", oder Eva Dichands "Heute"?

Einigen Kommentaren zu urteilen,- offenbar beides

Gast: Zerros
05.03.2012 18:48
14

Perfekt: Die FPÖ ist doch mit Abstand die primitivste Polittruppe

Und daher wählen auch die Ungebildeten und derben Proleten diese korrupte Partei.

Re: Perfekt: Die FPÖ ist doch mit Abstand die primitivste Polittruppe

Während bei Rot und Schwarz ja nur Faingeister und Philosophen zu finden sind.
Von den grünen Pädophilen ganz zu schweigen.
Korruption ist bei Rot (Wiener Filz, Faymann Inserate....) ja weit und breit nichts zu sehen.
Btw: die Anteil der Freiberufler und Selbstständigen ist bei der FPÖ am höchsten, aber die sind natürlich weniger gescheit als die roten Gemeindebedienten, die schwarzen Beamten und die grünen Sozialarbeiter....
....

Re: Re: Perfekt: Die FPÖ ist doch mit Abstand die primitivste Polittruppe

Schön, wenn man so ein großes Kasterl mit so vielen Laderln hat.

Re: Perfekt: Die FPÖ ist doch mit Abstand die primitivste Polittruppe

Wer sich selbst erhöht wird ernierigt werdenund am 29.9.2013 ist es soweit! HOCHMUT kommt vor dem Fall!

Re: Perfekt: Die FPÖ ist doch mit Abstand die primitivste Polittruppe

Aber die Pizza-ÖVP steht denen um nichts nach.

Re: Perfekt: Die FPÖ ist doch mit Abstand die primitivste Polittruppe

Das bist dann wohl du?

Re: Perfekt: Die FPÖ ist doch mit Abstand die primitivste Polittruppe

Erkannt ! Ein DICKES grünes Stricherl für das Kommentar

Antworten Gast: fdferfer
18.10.2012 18:55
1

Re: Perfekt: Die FPÖ ist doch mit Abstand die primitivste Polittruppe

Und was wählen die Klugen?

Re: Re: Perfekt: Die FPÖ ist doch mit Abstand die primitivste Polittruppe

rot oder grün natürlich...

Re: Re: Perfekt: Die FPÖ ist doch mit Abstand die primitivste Polittruppe

die ROT-SCHWARZE in die Steuerkasse greif Truppe!

Re: Re: Perfekt: Die FPÖ ist doch mit Abstand die primitivste Polittruppe

die ROT-SCHWARZ-GRÜNE- DIARHOE Truppe!

Antworten Antworten Antworten Gast: iwaroi
22.10.2012 10:47
1

Re: Re: Re: Perfekt: Die FPÖ ist doch mit Abstand die primitivste Polittruppe

überall außer in ktn

Antworten Antworten Gast: Die halten uns doch alle zum Narren!
18.10.2012 22:23
2

Re: Re: Perfekt: Die FPÖ ist doch mit Abstand die primitivste Polittruppe

Den ESM Unterschreiber 7-Millionen-Werner!
Oder lieber die flotte Eva?
Und wieso denkt niemand an den Schwindlichegger?
Tz, tz, tz!

Antworten Antworten Antworten Gast: fpkvareda
22.10.2012 10:48
0

Re: Re: Re: Perfekt: Die FPÖ ist doch mit Abstand die primitivste Polittruppe

Was ist mit den Verrätern Kärntens?

Gast: Greatone12
08.02.2012 08:57
5

:D :D drippel A deutsche sprache schwere sprache

typisch fpö :D die können gar nichts ausser die Probleme zu zählen was jeder kann aber Lösungen bieten die nix und ja die sollten mal Deutschkurs besuchen plus die ganzen fpö wähler :D die meisten fpö wähler glauben das der stratchi was ändern kann wenn er was ändern will soll er mal kärnten helfen ;) spö tut gut aber fpö schadet nicht nur die gesundheit und menschenverstand sondern auch alles :D :D

Re: :D :D drippel A deutsche sprache schwere sprache

Blöd, wann man eine Tastatur ohne "." und "," hat, gell? Dannkommteinfachsoeinetextwurschtrausdiekeinensinnhat.

Re: :D :D drippel A deutsche sprache schwere sprache

Was die Sprache angeht - ähm.. Sie sollten aber nicht mit Steine werfen.....

Gast: Pensador
27.01.2012 19:31
3

Triple-A

Vielleicht sollte man bei der "Presse" mehr auf die "das-dass" Fehler achten und die Legionen weiterer Beweise für ungenügende Deutschkenntnisse.
Dann hätte der Herr Washietl nicht so viel zu tun bei seinen Journalistenkollegen.
Die sollten doch überdurchschnittlich besser die eigene Muttersprache beherrschen als ein Politiker englischsprachige Ausdrücke, oder?
Übrigens: In der heutigen Ausgabe wärmt ein Unbedarfter diesen Lapsus zum 100. mal auf und weiss allen Ernstes nicht, wie man
"überdribbeln" schreibt. Das "Triple-A" erwähnt er vorsichtigerweise garnicht.
Vielleicht weiss er auch nicht, dass der amerikanische Automobilklub auch so heisst.

Re: Triple-A

Wie immer die FPÖ Taktik. Erwischt man mich dann verdreh ich alles und schieb die Schuld auf den der mich beschuldigt hat.

Gast: Schäbelträger
03.04.2011 18:53
4

Jö, schau ...

"wenn die FPÖ die Bevölkerung via Aussendung vor einem Exhibitionisten im Rathauspark warnt ..."

Rennt da also der Strache tatsächlich nackt herum!

Re: Jö, schau ...

SPÖ-ÖVP sind schon Nackt! POLITISCH!

Gast: Gastrítis
23.03.2011 09:49
12

diepresse

Wieder einmal rutscht die Presse bei der
Auswahl der Politikerhoppalas stark nach
links ab. Gibt`s denn gar kein neutrales
Blattl mehr in Österreich?

Antworten Gast: lolroflmao
26.01.2012 19:11
6

Re: diepresse

geh bitte...
ist man jetzt schon links, wenn man pfö presseaussendungten zitiert?

Antworten Gast: verstopft
26.01.2012 13:04
0

Re: diepresse

falsch verstanden: die anderen bieten aber auch jede menge an hoppalas^^

 
12
AnmeldenAnmelden