« zurück | 1 2 3 

ÖVP darf mit Bono werben

Bono Vox / Bild: EPA
Musiker und Parteien sind eine heikle Kombination. Rechtlich ist das Team von Othmar Karas aber auf der sicheren Seite. 

Josef Ostermayer: "Ich bin nicht kanzlertauglich"

Josef Ostermayer / Bild: Die Presse
Die Regierung habe sich im internationalen Vergleich gut durch die Finanz- und Hypokrise bewegt, sagt der Kanzleramtsminister. |57 Kommentare

HC Strache ist zum Siegen verdammt

Heinz-Christian Strache / Bild: (c) APA/HELMUT FOHRINGER (HELMUT FOHRINGER)
Nach dem gewonnenen Machtkampf mit Andreas Mölzer herrscht Heinz-Christian Strache in der FPÖ nahezu uneingeschränkt.  |141 Kommentare

ÖVP: Auch für Brandstetter Homo-Adoption denkbar

Branstetter / Bild: APA/HERBERT PFARRHOFER
Der Justizminister kann sich ein Adoptionsrecht etwa vorstellen, wenn die "adoptionswilligen Personen" nahe Verwandte sind.  |82 Kommentare

Grasser: Bericht der Finanz bekräftigt Vorwürfe

Karl-Heinz Grasser / Bild: APA/GEORG HOCHMUTH
Der Staatsanwaltschaft fehlen noch Unterlagen, um über Anklage oder Einstellung im Verfahren wegen Verdachts auf Steuerhinterziehung zu entscheiden. |20 Kommentare

Sozialbudget-Trick abgelehnt: Ressort muss noch sparen

SP-Sozialminister Hundstorfer und VP-Finanzminister Spindelegger / Bild: APA/ROBERT JAEGER
Mit der Auflösung von Rücklagen für das Budget 2015 kommt Minister Hundstorfer im Finanzministerium nicht durch.  |9 Kommentare

Präsident des Nationalrats als Vorsitzender

U-Ausschuss: Schieder legt SPÖ-Reformvorschläge vor.

Zwischen Wien und Brüssel: Die EU-Kritik wird Mainstream

Bild: (c) APA/EPA/RADEK PIETRUSZKA (EPA/RADEK PIETRUSZKA)
Neun Parteien treten am 25. Mai zur EU-Wahl an. Der Großteil ist europakritisch. Und fast alle versuchen sich auf Kosten der Union zu profilieren. |92 Kommentare

Klug im Kosovo: "Lage ist grundsätzlich stabil"

Verteidigungsminister Klug / Bild: APA/HANS KLAUS TECHT
Stabilität am Balkan seien "von außerordentlicher Bedeutung", sagt der Verteidigungsminister. Gefahren wie Minen gehörten aber zum Alltag.  |5 Kommentare

U-Ausschuss: SPÖ legt Reformpapier vor

Andreas Schieder / Bild: APA/GEORG HOCHMUTH
Nach dem Modell der SPÖ könnte ein U-Ausschuss von 25 Prozent der Abgeordneten beantragt werden. Klubchef Schieder hält eine Reform bis zum Sommer für möglich. |6 Kommentare

Rekos: Stadler bietet Alaba Ehrenmitgliedschaft an

Ewald Stadler / Bild: APA/HERBERT P. OCZERET
Der Spitzenkandidat für die EU-Wahl sieht sein Angebot an den Fußballer auch als "Signal an den freikirchlichen Bereich".  |45 Kommentare

Pinke Plakate: Neos blicken "über den Tellerrand"

Neos-Spitzenkandidatin Angelika Mlinar / Bild: APA/ROLAND SCHLAGER
Die Neos wollen Europa "enkelfit" machen. Die pinke Spitzenkandidatin Angelika Mlinar ist nur auf einem kleinflächigen Sujet zu sehen.  |40 Kommentare

Ermittlungen gegen Darabos abgeschlossen

Norbert Darabos / Bild: APA/HELMUT FOHRINGER
Der frühere Verteidigungsminister wurde anonym wegen Liegenschaftsverkäufen seines Ressorts angezeigt. |6 Kommentare

FPÖ reimt wieder: "Österreich denkt um, zu viel EU ist dumm"

Die Freiheitlichen präsentieren ihre erste Plakatwelle für die EU-Wahl. Sie verstehen "eure Wut" und begrüßen, dass die "Türkei nicht dabei" ist.  |287 Kommentare

« zurück | 1 2 3 

Umfrage

  • Sollen U-Ausschüsse im TV übertragen werden?
  • Ja, das schafft mehr Transparenz.
  • Nein, dann verkommt der U-Ausschuss zur Show.
  • Weiß nicht; egal.

Mein Parlament

AnmeldenAnmelden