'Hochburgen'' und Null-Prozent-Gemeinden

Wo die Parteien bei der Tiroler Landtagswahl 2008 ihre besten und schlechtesten Ergebnisse einfuhren.

AnmeldenAnmelden