Artikel versenden

null

null





Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.mustermann@diepresse.com). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.



Bitte klicken Sie zur Bestätigung die Checkbox.

Umfrage

Willhaben














  • Wer einmal lügt

    Die deutsche Bundestagsabgeordnete Petra Hinz hatte gelogen. Kein Abitur, kein Studium, keine Konzernerfahrung. Ihr CV war eine Fälschung. Was passiert mit solchen Hochstaplern?

  • Diskriminierungsverbot nicht für "Scheinbewerber" gedacht

    Der Jurist K. forderte eine Entschädigung wegen Altersdiskriminierung. Der Europäische Gerichtshof entschied aber, dass Antidiskriminierungs-Regeln nur für ernsthafte Bewerber gelten.

  • „Der mit der Quietschente“

    Immer öfter fühlen sich Bewerber verleitet, ihre Bewerbung mit außergewöhnlichen Aktionen aufzupeppen. Was ist noch vertretbar und wann geht der Schuss nach hinten los?

  • Die unerträgliche Leichtigkeit des Rollens

    Kolumne "Führungsfehler". Es sollte nur ein Spiel sein. Eine witzige Abwechslung zum Arbeitsalltag.

Jobsuche




>> zur Detailsuche




AnmeldenAnmelden