Keine Fußfessel: Mann fordert Schadenersatz

Verdienstentgang behauptet, mit Klage gescheitert.

Symbolbild.
Schließen
Symbolbild.
Symbolbild. – (c) APA/HERBERT NEUBAUER

Wien. Nicht locker ließ ein Mann, dem eine Fußfessel verweigert worden war. Der promovierte Akademiker war zu acht Monaten Haft verurteilt worden. Da er bereits acht strafgerichtliche Verurteilungen aufzuweisen hatte, wurde sein Antrag auf Hausarrest abgelehnt.

Das ist drin:

  • 1 Minute
  • 122 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 23.01.2017)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen