SOFIA: Fliegendes Infrarot-Auge der NASA


(c) NASA
Bild 1 von 12

Eine Boeing 747 lässt sich aufgrund ihrer Größe für allerlei Anwendungen nutzen. Die NASA hat gemeinsam mit dem Deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt (DLR) den ersten Flug von SOFIA vermelden können. Dabei handelt es sich um das "Stratospheric Observatory for Infrared Astronomy", gewissermaßen ein mobiles Teleskop an Bord des Jumbo Jets.

Bild: (c) NASA

Mehr Bildergalerien:

(c) AP (ERIC RISBERG)Raketenautos
1600 km/h sind das Ziel
Mission zum Mars / Bild: (c) EPA (JAGADEESH NV)Auf zum Mars
Indien am Weg zum Roten Planeten
Bild: (c) NASA, ESA, D. Lennon and E. Sabbi (ESA/STScI), J. Anderson, S. E. de Mink, R. van der Marel, T. Sohn, and N. Walborn (STScI), N. Bastian (Excellence Cluster, Munich), L. Bedin (INAF, Padua), E. Bressert (ESO), P. Crowther (University of Sheffield), A. de Koter (University of Amsterdam), C. Evans (UKATC/STFC, Edinburgh), A. Herrero (IAC, Tenerife), N. Langer (AifA, Bonn), I. Platais (JHU), and H. Sana (University of Amsterdam)22 Jahre Hubble
Panorama-Blick in den Tarantelnebel
Bild: (c) AP (Oleg Voloshin)Mars 500
Astronauten simulieren Langzeitmission
Menschwerdung
Die Vorfahren des modernen Menschen
Bild: NASA/GSFC/Arizona State UniversityDer Mond
Die zwei Gesichter des Erdtrabanten
(c) NOAA and NSFUnterwasser-Vulkan
Spektakuläre Bilder aus 1200 Metern Tiefe
(c) NASAWissenschaft 2009
Die zehn größten Errungenschaften
(c) EPA (Nasa Handout)Hubble neu
Spektakuläre Bilder aus dem Weltall
(c) REUTERS (HO)Ticket ins All
Branson stellt privates Raumschiff vor
(c) APLCROSS-Mission
Schlag ins eiskalte Mondwasser
(c) Nikon Small World (Shamuel Silberman)Mikrokosmos
Bezaubernde kleine Welt
(c) NASAApollo 11
Die erste bemannte Mondlandung
(c) Charlie FongWettlauf ins All
Die wichtigsten Stationen bis zur Mondlandung
(c) APA (I.S.T. AUSTRIA / LUKAS SCHALLER)Maria Gugging
Volksfest in der 'Eliteuni'
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
5 Kommentare
Gast: Uh sheep
25.11.2011 19:13
0

Suchende

Damit sie.....

Damit sie GOTT s u c h e n...!

frage an die experten

und vibrationen, verursacht z. b. durch die turbinen ansich oder starken wind etc. stören nicht?

Antworten Gast: Experte für alles
31.05.2012 13:40
0

Re: frage an die experten

Vibrationen können - insbes. bei bekanntem Frequenzspektrum - mittels elastischer Lagerung gut isoliert werden. Mittels Reduktion der Belichtungszeit kann der Einfluss von - insbes. tieffrequenten - Schwingungen auch reduziert werden (wäre interessant, welche Belichtungszeiten die haben). Ausserdem können die Beschleunigungen am Teleskop gemessen werden, und man weiss somit immerhin, woran man ist. Atmosphärische Effekte sind dagegen nicht "out of range".

Re: Re: frage an die experten

Super Antwort, danke :-)

Gast: gast
11.12.2010 18:17
0

und warum fliegt da eine f/a 18 mit?

und wenn nur die mitfliegt - wer hat dann das foto gemacht?

AnmeldenAnmelden