Robert Groß war erstaunt, dass sich der Zorn der Naturschützer nicht gegen die Seilbahnindustrie, sondern gegen die Skiliftbetreiber richtete. / Bild: (c) Akos Burg
28.03.2017

Zwang zur Modernisierung

Der Vorarlberger Robert Groß erforschte die Umweltgeschichte des Skitourismus in Österreich. Der Marshallplan spielte für kleine Skigebiete eine größere Rolle als gedacht.

Der Kärntner Daniel Posch hat überprüft, ob es mit einer neuen Technologie leichter und schneller geht, Videos im Internet zu streamen. / Bild: (c) Gert Eggenberger
Junge Forschung

Das Internet soll neue Wege finden

Für den Informatiker Daniel Posch ist die Architektur des heutigen Internets nicht zeitgemäß: Seine Arbeit zeigt, wie man große Datenmengen effizienter übertragen kann.

Klassische Elektronenmikroskopie reicht nicht, wenn Georg Haberfehlner seine Proben durchleuchtet. Er kombiniert Methoden, um jedes Atom zu sehen. / Bild: (c) Helmut Lunghammer
Junge Forschung

Innere Werte von Nanoteilchen

Der Niederösterreicher Georg Haberfehlner forscht an Methoden der Elektronenmikroskopie, die 3-D-Bilder des Inneren von Materialien erzeugen.

Wenn Anna Ressmann statt des Fußballdresses den Labormantel anzieht, kümmert sie sich um die chemischen Eigenschaften von Biomaterial.  / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
03.03.2017

Die Fußball spielende Chemikerin

Die Wienerin Anna Ressmann erforscht, wie man neue Wertstoffe aus biologischem Material, etwa aus Orangenschalen, gewinnt. In der Freizeit ist sie im Frauenfußball aktiv.

Die Portugiesin Filipa L. Sousa sucht im Genom von Mikroorganismen nach Informationen zu deren Nahrungsvorlieben und Ausscheidungsprodukten.  / Bild: (c) Clemens Fabry
17.02.2017

Mikrobenabfall ist ein Schatz

Die Biochemikerin Filipa L. Sousa kam nach Österreich, um winzige Mikroorganismen zu erforschen: Archaeen sind für unser Leben nützlich – und es werden ständig neue entdeckt.

Stefanie Riemer (hier mit ihren eigenen Hunden Nicky und Nayeli) testet an verschiedenen Hunderassen, wie sich deren Emotionen am besten bewerten lassen. / Bild: (c) Annika Huber
10.02.2017

Die emotionale Seite des Hundes

Die Hundeverhaltensforscherin Stefanie Riemer untersucht, was sich im Gesicht und Körper der Tiere abspielt, wenn sie sich freuen oder Angst haben.

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
03.02.2017

Der teilnehmende Beobachter

Der Sozialanthropologe Stephan Kloos erkundet die Rolle der Tibetischen Medizin in Asien. Die aufstrebende Industrie hat Folgen für alle Bereiche der Gesellschaft.

Bild: (c) Akos Burg
30.01.2017

Steine versenken für die Forschung

Er forscht, wo andere ihre Freizeit verbringen: an der Donau. Marcel Liedermann gelang es als Erstem, den Sedimenttransport in großen Flüssen zu untersuchen.

Markus Gusenbauer suchte nach neuen Filterstrukturen, mit denen man im Blut zirkulierende Tumorzellen besser findet. / Bild: (c) Margarethe Lechner-Gusenbauer
20.01.2017

Die Blutzellen bei Laune halten

Der Computerwissenschaftler Markus Gusenbauer hat ein detailliertes Modell von roten Blutkörperchen erschaffen. Dieses nutzt er nun zum Design einer schonenden Blutpumpe.

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
14.01.2017

Von der Straßenwalze zum Patent

Der Geotechniker Johannes Pistrol vergrub eine Matratze in einer Kiesgrube. Dann erstellte er ein Messverfahren, um eine optimale Verdichtung der Böden sicherzustellen.

Christina Schuh fand sowohl in London als auch hier in Wien ein kreatives und positives Umfeld, in dem Forschung Spaß macht. / Bild: (c) Clemens Fabry
16.12.2016

Roter Teppich für Nervenzellen

Die Bioingenieurin Christina Schuh untersucht in Laborschälchen, wie man Nervenzellen nach einem Unfall wieder zum Wachsen bringen kann.

02.12.2016

Krebszellen den Weg abschneiden

Der Molekularbiologe Wolfgang Gruber hat entdeckt, dass man mit einem Protein die Verbreitung von Krebsstammzellen stoppen kann. Es blockiert einen Signalweg.

Symbolbild Baustelle / Bild: (c) Stanislav Jenis
25.11.2016

Gute Schwingung für die Baustelle

Der Regelungstechniker Johannes Henikl optimiert das Schwingungsverhalten von Autobetonpumpen. Seine Lösung bricht mit bisherigen Konventionen in der Branche.

Bild: (c)  Akos Burg
18.11.2016

Stress macht uns sozialer

Die Psychologin Livia Tomova untersucht am Gehirn von Probanden, wie wir uns unter Stress in andere hineinversetzen. Frauen gelingt das besser als Männern.

Ob ein Schüler mit 60 oder 50 Prozent der abgefragten Leistung ein Genügend bekommt, ist nicht gesetzlich vorgegeben, sagt Martin Kremser. / Bild: (c) Helmut Lunghammer
11.11.2016

Wann ist ein Fünfer ein Fünfer?

Der Jurist Martin Kremser legt ein umfassendes Handbuch vor, in dem alles über die Beurteilung von Leistung in Österreichs Schulen steht. Er kennt die Probleme aus der Praxis gut.

Die Folgen eines Vulkanausbruches können jahrzehntelang auf das Klima wirken, weiß Kristin Richter, Uni Innsbruck. / Bild: (c) Vanessa Weingartner
04.11.2016

Der Vulkan und das Meer

Die Ozeanografin Kristin Richter erforscht, wie sich nach Vulkanausbrüchen die Höhe des Meeresspiegels in unterschiedlichen Regionen der Welt verändert.

Patrizia Stoitzner lässt sich von ambitionierten Studenten gerne inspirieren. / Bild: (c) Vanessa Weingartner
28.10.2016

Zellulärer Lauschangriff

Die Immunologin Patrizia Stoitzner will die Kommunikation von Immunzellen und Tumorzellen entschlüsseln: Dies könnte ein Ansatz im Kampf gegen Hautkrebs sein.

Die Schauspieler der Habsburgermonarchie hinterließen zahlreiche Memoiren. Katharina Wessely holt sie nochmals vor den Theatervorhang. / Bild: (c) Clemens Fabry
27.10.2016

Bühnentote zum Lachen bringen

Katharina Wessely bittet Schauspieler der späten Habsburgermonarchie nochmals auf die Bühne.

Bild: (c) REITLER Markus
20.10.2016

Alle irdischen Spuren beseitigen

Die Physikerin Katharina Dobes überwacht, dass Technik in Satelliten und Raumsonden alle Anforderungen des Weltalls aushält. Und dass keine DNA der Erde zum Mars gelangt.