Unter dieser Adresse konnte keine Umfrage gefunden werden.

Umfrage

Willhaben





  • Gilmore Girls: Damals und heute

    Bild: Twitter (Gilmore News)Im November weht wieder ein frischer Wind durch den romantisch-verklärten Serienort Stars Hollow. Was ist aus seinen Bewohnern geworden?

  • Breslau, die Stadt der Brücken

    Die Kulturhauptstadt 2016, setzte sich ambitionierte Ziele: 400 Projekte in allen künstlerischen Disziplinen sollen die Besucherzahlen verdoppeln.

  • #lovemylife – auch nur ein flüchtiger Urlaubsmoment

    Wenn der Streit um die Klimaanlage den Büroalltag beherrscht und die Zahl der Gelsenstiche mit jedem im Freien verbrachten Abend exponentiell ansteigt, ist der Hochsommer in der Stadt angekommen.

  • Eine Balletteuse im Halbschatten

    China-Wiesenraute. An Zierlichkeit kaum zu überbieten ist diese hochgewachsene Pflanze aus der südlichen Provinz Chinas, von dem die Pflanzenjäger des 19. Jahrhunderts andächtig als der "Mutter aller Gärten" sprachen.

  • Die Gäste der Festspiele

    Ist es in Zeiten von Terror und Krieg noch möglich, sich ruhigen Gewissens der Kunst hinzugeben, fragte Konrad Paul Liessmann bei der Eröffnung der Salzburger Festspiele heuer. Ja, lautet seine Antwort - und die der Eröffnungsgesellschaft.

  • Schauspieler Georg Uecker ist HIV-positiv

    Um seine Homosexualität hat der "Lindenstraßen"-Darsteller kein Geheimnis gemacht. Dass er HIV positiv ist, wusste die Öffentlichkeit bislang nicht.










  • Alles ist relativ

    Warum „absolut“ ganz und gar „gänzlich“ ersetzt.

  • Wer einmal lügt

    Die deutsche Bundestagsabgeordnete Petra Hinz hatte gelogen. Kein Abitur, kein Studium, keine Konzernerfahrung. Ihr CV war eine Fälschung. Was passiert mit solchen Hochstaplern?

  • Diskriminierungsverbot nicht für "Scheinbewerber" gedacht

    Der Jurist K. forderte eine Entschädigung wegen Altersdiskriminierung. Der Europäische Gerichtshof entschied aber, dass Antidiskriminierungs-Regeln nur für ernsthafte Bewerber gelten.

  • „Der mit der Quietschente“

    Immer öfter fühlen sich Bewerber verleitet, ihre Bewerbung mit außergewöhnlichen Aktionen aufzupeppen. Was ist noch vertretbar und wann geht der Schuss nach hinten los?

Jobsuche




>> zur Detailsuche




AnmeldenAnmelden