Buchgeschenk als Hundedreck

Tief gespalten: Michael Nedos „Biografisches Album“ stellt den Psychoextremisten Ludwig Wittgenstein vor.

Auf die Frage nach den beiden einflussreichsten Philosophen des vorigen Jahrhunderts würde ich ohne Zögern antworten: Wittgenstein I und Wittgenstein II. Gemeint ist sowohl der Autor des „Tractatus logico-philosophicus“ als auch jener der, posthum publizierten, „Philosophischen Untersuchungen“. Gemeint ist der eine und einzige Ludwig Wittgenstein. Obwohl die beiden Werke in zentralen Punkten einander widersprechen, prägten beide gleichermaßen die nachfolgende Denktradition. Das ist mehr als erstaunlich.

Das ist drin:

  • 0 Minuten
  • 0 Wörter

Wollen Sie weiterlesen? Bitte registrieren Sie sich, um „Die Presse“-premium kostenlos zu testen.

Jetzt registrieren

oder, falls Sie schon einen "Presse"-Account haben

Jetzt anmelden

("Die Presse", Print-Ausgabe, 22.12.2012)