Bis es kein Zurück mehr gibt

Zentralisierung der politischen Macht, ökonomischer Dirigismus,sinnlose Subvention maroder Peripherien: die Europäische Union auf dem Weg in die Sowjetisierung? Eine Attacke.

Nicht selten wurden kollektive Träume von einer besseren undgerechteren Welt zu monströsen Albträumen und verkehrten die ursprünglichen Absichten in ihr Gegenteil. Über die Geschichte der europäischen Utopien, beginnend mit Platons „Politeia“ bis zu den politischen Religionen des 20. Jahrhunderts, ließe sich ohne Schwierigkeiten ein großer Bogen von großen Illusionen zu herben Enttäuschungen und Katastrophen spannen.

Das ist drin:

  • 0 Minuten
  • 0 Wörter

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 03.11.2012)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen