Wenn man tot sein will

Bitte sehen Sie davon ab, Leuten mit Migräne ständig Ratschläge geben zu wollen. Sie haben keine Ahnung, wie mühsam das für uns ist. Sie haben, mit Verlaub, überhaupt keine Ahnung. Migräne: eine Selbsterfahrung.

Migräne
Schließen
Migräne
Migräne – Bilderbox

Manchmal lässt sich nicht vermeiden, dass es die Leute mitkriegen: „Ach, Sie haben Migräne! Sie Arme. Brauchen Sie ein Aspirin?“ Nein, danke, sagt man dann mit gequälter Freundlichkeit wieder einmal, weil es ja wirklich lieb gemeint ist – und weil es unhöflich wäre, würde man aussprechen, was man in solchen Fällen über die Jahre zu denken gelernt hat: „Könnt ihr mir – bitte – endlich irgendwann vom Leib bleiben mit euren lächerlichen Kopfwehpulvern? Ich habe Migräne, kein Kopfweh, und selbst ein Dutzend sofort eingeworfener Aspirin oder anderer Kopfwehmittel hätte denselben Effekt wie zwölf sorgfältig gekaute Gummibärchen, nämlich genau keinen.“

Das ist drin:

  • 0 Minuten
  • 0 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 13.04.2013)

Meistgelesen