Vergesst dieses Europa!

Politik und Medien stehen in Reih und Glied und trommeln. Die EU ist zur Propaganda heruntergekommen. Der Analyse und der Kritik hält sie nicht stand. Die EU: ein Desaster, überzogen von drei Schichten Zuckerguss.

Europaflagge
Schließen
Europaflagge
Europaflagge – www.BilderBox.com

Der Weltgeist ist zurzeit in einem geistlosen Zustand, zumindest derjenige, der für Europa zuständig ist. Europa, fast schon identisch mit der Europäischen Union, ist ein Desaster. Genau das darf es aber nicht sein. Schließlich wurde und wird für die EU so massiv geworben, dass einem Hören, Sehen und Denken vergeht. Politik und Medien stehen in Reih und Glied und trommeln. Gott ist tot, seine Stelle nimmt derGötze Europäische Union ein. Der Lautsprecher in seinem Mund verkündet, dass es zur EU keine Alternative gibt, dass die EU notwendig, vernünftig und segensreich ist. Das ist dumm, aber nicht neu. Dazu gesellt sich die peinliche Tatsache, dass sich alle großen, überschwenglichen Versprechungen als kleine, schäbige Lügen erweisen.

Das ist drin:

  • 0 Minuten
  • 0 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 22.06.2013)

Meistgelesen