Boom ohne Town

Kittsee: ein Dorf an der Grenze, das einem absehbaren Ende in allmählicher Verödung entgegendämmert? Das war einmal. Heute kann man sich „schnellstwachsende Gemeinde Österreichs“ nennen. Wenn die Bevölkerungsvermehrung „Dobrý deň!“ sagt: Nachrichten aus dem fernsten Osten der Republik.

Kittsee
Schließen
Kittsee
Kittsee – Wolfgang Freitag

Chikago ist nicht einmal800 Meter lang. Nächst dem Friedhof von Kittsee streckt sich das gleichnamige Asphaltband Richtung Nordwesten, und dass es sogar auf beiden Straßenseiten über einen Gehsteig verfügt, gibt ihm in diesem Umfeld eine Ahnung von Weltläufigkeit. Wolkenkratzerschluchten sucht man hier zwar vergebens, aber die Querungen sind nach nordamerikanischer Straßensitte sorgsam durchnummeriert, von „Chikago 1. Gasse“ bis Chikago, die siebente. Dass die allesamt nach wenigen Metern vor Zäunen, Hütten, Gärten enden, ist womöglich nur eine Frage der Zeit: weisen sie doch, so wie sie sind, stracks Richtung Pressburg, und wen dürfte es wundern, wenn sie dereinst die paar Kilometer überwinden, die das Dorf Kittsee heute noch von der slowakischen Halb-Millionen-Kapitale trennen.

Das ist drin:

  • 0 Minuten
  • 0 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 10.08.2013)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen