Vergriffen, Peter Strasser!

Intuition ist unersetzbar, wenn Handlungsabläufe schneller sind als die Reflexion, wenn das Denken und Handeln einer neuen Richtung bedürfen. Eine Entgegnung zu Peter Strassers Ausführungen über die „Bauchgefühlsliteratur“.

An prominentester Stelle des „Spectrums“ vom 6. Oktober trat Peter Strasser an um die aktuelle „Bauchgefühlsliteratur“ abzuhandeln – und er handelte sie ab! Mein Kopf sagt mir: Er hat sich vergriffen.

Das ist drin:

  • 0 Minuten
  • 0 Wörter

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen
Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen