Srebrenica, ha!

Du weißt nicht, was Küssen ist, bevor du küsst, und du weißt nicht, was Sterben ist, bevor du stirbst. Und du weißt nicht, was Krieg mit dir macht, bevor du mittendrin bist. – Boudewijn Kok, Besuch bei einem Veteranen.

Schließen
Symbolbild – (c) EPA (Sasa Stankovic)

Du weißt nicht, was Küssen ist, bevor du küsst, und du weißt nicht, was Sterben ist, bevor du stirbst. Boudewijn, die Hände zu Fäusten geballt, streckt die kleinen Finger und drückt sie in die Winkel der Augen, er wartet und schnäuzt sich, Boudewijn Kok ist 38: nicht heulen jetzt!

Das ist drin:

  • 0 Minuten
  • 0 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 19.05.2012)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen