Kraftpakete am Prüfstand: Power Extreme Championship

Die stärksten Männer Russlands fanden sich im sibirischen Krasnojarsk ein, um sich im "Power Extreme Championship" zu messen.(c) REUTERS (ILYA NAYMUSHIN)

Seit 2002 findet die Veranstaltung statt, bei der 120 kg schwere Steine über Hürden gehoben...(c) REUTERS (ILYA NAYMUSHIN)

...oder ein ganzer Truck nur durch Muskelkraft bewegt wird.(c) REUTERS (ILYA NAYMUSHIN)

Den zwölf Teilnehmern wurde dabei alles abverlangt.(c) REUTERS (ILYA NAYMUSHIN)

Bis zu 370 kg mussten hier getragen werden...(c) REUTERS (ILYA NAYMUSHIN)

...und auch die als "Eistüte" bezeichnete Last brachte stolze 200 kg auf die Waage.(c) REUTERS (ILYA NAYMUSHIN)

Die Bewunderung der Zuschauerinnen war den Muskelmännern zumindest sicher.(c) REUTERS (ILYA NAYMUSHIN)
Kommentar zu Artikel:

Kraftpakete am Prüfstand: Das "Power Extreme Championship" in Russland

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.