Ermüdungsbruch: Mehrere Wochen Pause für Alaba

21.07.2012 | 14:10 |   (DiePresse.com)

Österreichs Fußballer des Jahres, David Alaba, muss bis zu acht Wochen lang pausieren. Er erlitt einen Ermüdungsbruch am linken Fuß.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

David Alaba hat einen Ermüdungsbruch im linken Fuß erlitten. Österreichs Fußballer des Jahres steht deshalb voraussichtlich eine Pause von sechs bis acht Wochen bevor.

Der 20-jährige, vielseitig einsetzbare Spieler versäumt damit nicht nur fix den Meisterschaftsauftakt seines Clubs Bayern München in der deutschen Fußball-Bundesliga, sondern auch das Test-Länderspiel des ÖFB-Teams gegen die Türkei am 15. August im Wiener Ernst-Happel-Stadion. Auch Alabas Einsatz im ersten WM-Qualifikationsspiel gegen Deutschland am 11. September in Wien wackelt gehörig.

Alaba zog sich die Verletzung am Freitag im abschließenden Testspiel des Trainingslagers der Bayern in Italien in Arco im Duell mit dem SSC Napoli zu.

 

(APA)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

7 Kommentare
Gast: Mondieu
22.07.2012 17:28
0

Na so ein Armer!


Gast: 110m Hürden
22.07.2012 16:07
0

Na sowas aber auch! Wird's jetzt wieder mal etwas ruhiger um's Blablabla?


Gast: Teilzeitsportler
21.07.2012 17:24
0

ENDLICH!


Re: ENDLICH!

How do you do?

Am 15. August "im Wiener Ernst-Happel-Stadion" - ein Auswärtsspiel also!


Re: Am 15. August "im Wiener Ernst-Happel-Stadion" - ein Auswärtsspiel also!

aber auch nur, weil den proletensport nur bestimmte gruppen interessiert.

Re: Re: Am 15. August "im Wiener Ernst-Happel-Stadion" - ein Auswärtsspiel also!

und warum lesen Sie den Artikel über einen Proletensport ?

AnmeldenAnmelden