Sensation perfekt: Bremen-Manager Allofs zu Wolfsburg

14.11.2012 | 09:55 |   (DiePresse.com)

Nach 13 Jahren ist die Ära Klaus Allofs beim deutschen Fußball-Bundesligisten Werder Bremen zu Ende. Der 55-Jährige wird schon am Donnerstag in Wolfsburg vorgestellt.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Schon seit Tagen war es mehr als ein Gerücht, am Mittwoch folgte die Bestätigung: Klaus Allofs, der seit 1999 Manager beim deutschen Fußball-Bundesligisten Werder Bremen war, verlässt den Klub von Arnautovic, Junuzovic und Prödl und wechselt zum VfL Wolfsburg. Das berichtet kicker.de. Schon am Wochenende hatte der 55-jährige Manager ein klares Treuebekenntnis zu Bremen vermissen lassen. In seiner Amtszeit bei Werder hatte Allofs das Double 2004 und den Pokalsieg 2009 feiern dürfen.

Am Donnerstag wird Allofs nun in Wolfsburg vorgestellt, er erhält einen Vertrag bis 2016. Als Gehalt wurden fünf Millionen Euro jährlich kolportiert. Eine seiner ersten Amtshandlungen wird die Suche nach einem neuen Trainer für die "Wölfe" sein. Gerüchten zufolge könnte Allofs nun auch seinen langjährigen Partner Thomas Schaaf nach Wolfsburg lotsen.

(Red.)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

AnmeldenAnmelden