Fußball: Ex-Hertha-Stürmer Alves (37) gestorben

14.11.2012 | 14:59 |   (DiePresse.com)

Der Brasilianer Alex Alves starb am Mittwoch in seiner Heimat an den Folgen einer Leukämie-Erkrankung.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Der ehemalige Hertha-BSC-Stürmer Alex Alves ist im Alter von 37 Jahren in seiner Heimat Brasilien gestorben. Der Fußballer, der 81 Bundesligaspiele (25 Tore) für den deutschen Hauptstadtklub absolvierte, war an Leukämie erkrankt. Der Tod sei am Mittwochfrüh eingetreten, bestätigte eine Sprecherin des Hospitals Amaral Carvalho im Bundesstaat Sao Paulo. Bei Alves, der von 2000 bis 2003 für die Berliner spielte, war vor längerer Zeit Blutkrebs diagnostiziert worden. Seit Oktober lag er im Krankenhaus.

(APA/dpa/Red.)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

AnmeldenAnmelden