Auch ein Lionel Messi ist noch zu schlagen

19.12.2012 | 16:25 |   (DiePresse.com)

Bei der Wahl zu Argentiniens Sportler des Jahres musste sich Fußballstar Lionel Messi überraschend mit Platz zwei begnügen.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Lionel Messi hat sich bei der Wahl zu Argentiniens Sportler des Jahres überraschend mit Rang zwei zufriedengeben müssen. Der Titel ging an den 37-jährigen Mittelgewichts-Box-Weltmeister Sergio Martinez. Die Wahl wurde von der Vereinigung der Sportjournalisten durchgeführt.

Messi hat im Jahr 2012 bisher 90 Tore für den FC Barcelona erzielt, am Samstag im Ligaspiel bei Real Valladolid hat der Stürmerstar noch einmal die Chance, diesen Weltrekord weiter auszubauen.

(ag)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

AnmeldenAnmelden