Scharner bei HSV-Sieg in Testspiel ausgeschlossen

Paul Schraner sah in Abu Dhabi rot und versteht die Welt nicht mehr. "Es waren 5, 6 schwere Fouls und ich musste es ausbaden."

Scharner: Der Ausschluss in Abu Dhabi.
Schließen
Scharner: Der Ausschluss in Abu Dhabi.
GEPA pictures

Abu Dhabi. Paul Scharner hat im Testspiel-Einsatz für den Hamburger SV Rot gesehen. Beim 3:2-Erfolg der Hanseaten gegen Al Shabab Riad aus Saudi-Arabien wurde der ehemalige ÖFB-Teamspieler eine Minute vor chlusspfiff nach überhartem Einsteigen vom Feld geschickt. Am Samstag tritt der HSV in Hamburg gegen die Wiener Austria an.

Scharner hat mit Unverständnis auf seinen Ausschluss reagiert. "Einfach nur lächerlich. Es waren 5-6 schwerere Fouls und ich hab's ausbaden müssen. Gelb ok aber rot???", twitterte der Ex-ÖFB-Teamspieler, nahm die Rote Karte aber auch mit Humor: "Immerhin schon 3 mal solange gespielt wie in Freiburg."

Kommentar zu Artikel:

Scharner bei HSV-Sieg in Testspiel ausgeschlossen

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen