Bayern überrollen Mainz bei Ivanschitz-Jubiläum

Bayern München kommt beim 100. Pflichtspiel von Andreas Ivanschitz für Mainz zu einem ungefährdeten 3:0-Sieg. Schalke blamiert sich gegen Fürth.

Schließen
(c) EPA (FREDRIK VON ERICHSEN)

Müller (41.) und Mandžukić (50., nach Alaba-Vorarbeit sowie 57.) schossen beim 3:0-Auswärtssieg der Münchner die Tore. Schalke verlor in der Nachspielzeit mit 1:2 gegen den Tabellenletzten Fürth. Christian Fuchs sah Gelb und ist für das Spiel gegen die Bayern in der kommenden Woche gesperrt.

Bereits Freitagabend hat Werder Bremen ohne den gesperrten Marko Arnautović Hannover mit 2:0 besiegt.

In der zweiten Liga verbuchten Trainer Peter Pacult und Dynamo Dresden einen Fehlstart. Die vom Abstieg bedrohten Dresdner kamen daheim gegen Duisburg über ein 0:0 nicht hinaus.

20. Runde: Mainz (mit Ivanschitz, Baumgartlinger) – Bayern (mit Alaba) 0:3, Schalke (mit Fuchs) – Fürth 1:2, Wolfsburg – Augsburg (mit Manninger) 1:2, Düsseldorf – Stuttgart (Holzhauser bis 46.) 3:1, Hoffenheim – Freiburg 2:1, Bremen (mit Junuzović, Prödl ab 89.) – Hannover 2:0.

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Kommentar zu Artikel:

Bayern überrollen Mainz bei Ivanschitz-Jubiläum

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen