Werder dementiert Wechsel-Gerüchte um Arnautovic

13.02.2013 | 12:06 |   (DiePresse.com)

"Es ist kein Thema, Marko Arnautovic abzugeben", stellte Geschäftsführer Klaus Filbry klar. Zuletzt hatte Dynamo Kiew Interesse bekundet.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Werder Bremen hat den zuletzt als bevorstehend kolportierten Wechsel von Marko Arnautovic zu Dynamo Kiew zum jetzigen Zeitpunkt ausgeschlossen. "Stand heute ist es kein Thema, Marko Arnautovic abzugeben. Wir möchten, dass er bei uns bleibt", wurde Bremen-Geschäftsführer Klaus Filbry am Mittwoch von der "Bild"-Zeitung zitiert. Arnautovic selbst habe einen Kommentar dazu verweigert. Der ÖFB-Teamstürmer hat in Bremen noch einen Vertrag bis Juni 2014. Die Transferperiode in der Ukraine endet erst am 1. März.

(APA)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

AnmeldenAnmelden