Fußball: Juventus patzt im Meisterrennen, Milan holt auf

02.05.2012 | 22:54 |   (DiePresse.com)

Während Juve daheim nicht über ein 1:1 gegen Lecce hinauskommt, feiert der AC Milan einen 2:0-Heimsieg gegen Bergamo. Zwei Runden vor Schluss liegen die Turiner einen Punkt vorn.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Der AC Milan hat im Titelrennen der italienischen Fußball-Liga Serie A Boden auf Spitzenreiter Juventus Turin gut gemacht. Der Titelverteidiger gewann am Mittwochabend gegen Atalanta Bergamo mit 2:0 und verkürzte so den Rückstand auf den gegen Lecce nur remis spielenden Tabellenführer zwei Runden vor Schluss auf einen Zähler.

Sulley Muntari (9. Minute) und Robinho (90.+2) erzielten die Treffer für Milan. Juve blieb zwar weiter ungeschlagen, musste sich aber zu Hause mit einem 1:1 gegen Abstiegskandidat Lecce begnügen. Die Führung von Claudio Marchisio (8.) glich fünf Minuten vor dem Ende Luis Muriel aus.

>>> Italienische Serie A: Die Tabelle

(Ag.)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

AnmeldenAnmelden