Bundesliga: Klein wechselt von Austria zu Salzburg

23.05.2012 | 13:57 |   (DiePresse.com)

Florian Klein geht ablösefrei zum Meister und Cupsieger. Der 25-jährige Teamspieler erhielt einen Vertrag bis 2014. Christian Schwegler verlängerte um zwei Jahre mit den Salzburgern.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Österreichs Teamverteidiger Florian Klein wechselt von Austria Wien zu Double-Gewinner Red Bull Salzburg. Der 25-Jährige, dessen Kontrakt in Favoriten ausgelaufen ist, erhält in der Mozartstadt einen Zweijahresvertrag bis Sommer 2014. Nach Christopher Dibon (Admira) und Stefan Ilsanker (Mattersburg) ist Klein der dritte Neuzugang bei den Bullen für die kommende Saison.

"Florian ist ein auch international erfahrener Spieler, der sicherlich für zusätzliche Stabilität sorgen wird. Wenn ein angesehener österreichischer Nationalspieler auf dem Markt ist, dann wäre es unserer Philosophie folgend nachlässig, ihn nicht zu verpflichten", betonte Salzburgs Sportdirektor Oliver Glasner.

Damit ist die Rechtsverteidigerposition bei Salzburg für die kommenden Jahre gesichert, denn auch Christian Schwegler verlängerte seinen Vertrag um zwei Jahre bis 2014. "Christian hatte im Frühjahr maßgeblichen Anteil an der Konsolidierung unserer Abwehr. Ich bin sehr froh, dass wir mit ihm zumindest zwei weitere Jahre planen können", erklärte Glasner.

(APA)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

2 Kommentare

salzburg

ist also doch ausland

Gast: austria wien
23.05.2012 14:32
1

abwehrspieler

wieviele abwehrspieler haben jetzt die bullen - 10 oder 20 ?

AnmeldenAnmelden