Alaba für "Bild" bester Bayern-Spieler der Saison

24.05.2012 | 10:48 |   (DiePresse.com)

Wieder einmal erntete ÖFB-Legionär David Alaba großes Lob. Für die "Bild"-Zeitung war der 19-Jährige "die Entdeckung der Saison und nicht wenige glauben, mit ihm wäre Bayern Champions-League-Sieger."

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

David Alaba war für die Fußball-Experten der deutschen "Bild"-Zeitung der beste Spieler von Bayern München in der abgelaufenen Saison. Der 19-jährige Österreicher erhielt bei der Zeugnisverteilung die Note 2+ und war beim Vizemeister und unterlegenen Champions-League-Finalisten "der Gewinner der Saison". Alaba war im Champions-League-Finale gegen Chelsea gesperrt, eine große Schwächung, meinte die "Bild". "Nicht wenige glauben, dass Bayern heute Champions-League-Sieger wäre, hätte Alaba gespielt", schrieb die Zeitung.

Die Einschätzung der Bild-Zeitung über Alaba: "Die Entdeckung der Saison. Das Geld für einen neuen linken Verteidiger kann sich Bayern sparen. War nur im Pokal-Finale gegen Dortmund nicht in Top-Form."

(APA)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

11 Kommentare

Erfolg

Ich freue mich für ihn, den div. Presseberichten zu Folge scheint er äußerst diszipliniert und fleißig zu sein. Allen Suderanten hier zum Trotz: Ist doch toll, wenn ein österreich. Spieler bei einem Weltverein dermaßen aufzeigt. Alles gute f. die Zukunft!

Gast: 34er
24.05.2012 17:07
2 1

Alibaba und die 40 Bayern

Bester Bayern-Spieler? Jetzt geht's aber wirklich um nichts mehr! Solche Meldungen sind entbehrlich.

Gast: Blitzfänger
24.05.2012 16:18
2 1

Der Scherz des Jahres!

Man sollte doch am Boden der Realität bleiben anstatt abzuheben.

Gast: krofranti
24.05.2012 12:15
2 1

Super

Dawid Albada,weiter so dann wird es auch noch mit den Titeln bei Bayer klappen.

Antworten Gast: deswegen
24.05.2012 12:36
6 1

Re: Super

Der junge Mann heißt David Alaba udn spielt bei Bayer"N" und nicht Bayer.

Antworten Antworten Gast: krofranti
24.05.2012 13:43
2 3

Re: Re: Super

Ja ja,na wenn Sie das sagen,Sie Besserwisser.

Woher haben Sie das ?

Re: Re: Re: Super

hihi

Gast: warum
24.05.2012 11:51
1 0

ich habe noch nie das system


mit dem gelben karten verstanden.
wenn jemand in einem spiel ein schweres foul, o.ä. begangen bekommt er die "gelbe". das hat für das spiel überhaupt keine auswirkung, verzerrt aber das spiel für den nächsten gegner, der hier praktisch "belohnt" wird.
10 min- ausschluß wäre sinnvoller.

Antworten Gast: deswegen
24.05.2012 12:35
0 2

Re: ich habe noch nie das system

du hast es echt nicht verstanden weil man wird erst nach der 2ten gelben karte die man in einem anderen Spiele erhalten hat gesperrt!! Und wenn jemand ein shcwere Foul begeht hat er wahrscheinlich eh rot und net gelb!

Antworten Antworten Gast: warum
24.05.2012 13:10
0 0

Re: Re: ich habe noch nie das system


das mit der 2. gelben hab ich vorausgesetzt. ändert aber nichts an dem system.
anscheinend ist "deswegen" intellektuell nicht in der lage dem zu folgen....

Antworten Antworten Antworten Gast: IC
24.05.2012 14:29
0 0

Eigentlich haben Sie Ihre Frage schon

beantwortet.
Weil eben eine gelbe Karte in einem Spiel keine Folgen hat, hat man sich gedacht, eben "deswegen" diese Regelung einzuführen.
Reine Konditionierungsgeschichte. Unerwünschtes Verhalten zu bestrafen.

AnmeldenAnmelden