« zurück | 1 2 3 4 5  | weiter »

Prödl als "Man of the Match" ausgezeichnet

Sebastian Prödl gegen Zlatan Ibrahimovic / Bild: REUTERS
Sebastian Prödl lobte die "massive Teamperformance" bei Watfords 3:1-Heimsieg gegen Manchester United. 

Rapid-Heimsieg über Mattersburg mit Schönheitsfehler

Rapid gegen Mattersburg / Bild: GEPA pictures
Die Burgenländer übten nach der 0:3-Niederlage Kritik an Schiedsrichter Schüttengruber. Im grün-weißen Blickpunkt: Tamas Szanto. 

Eiskalte Grazer, Krise in der Südstadt

Bild: (c) GEPA pictures / Christian Ort
Während Sturm Graz weiter die Mannschaft der Stunde ist, hat das Sensationsteam des Vorjahrs Aufholbedarf. 

Herzog darf von Deutschland träumen

Bild: (c) GEPA pictures/ Philipp Brem
Nach dem desaströsen Saisonstart wurde Viktor Skripnik, 46, in Bremen beurlaubt. Als Nachfolger an der Weser wird auch Andreas Herzog gehandelt. 

Premier League: Prödl besiegt Ibrahimovic

Bild: APA/AFP/ADRIAN DENNIS
Watford und ÖFB-Teamverteidiger Sebastian Prödl haben in der englischen Fußball-Premier-League für eine Sensation gesorgt. 

Skripnik bei Werder entlassen, Herzog möglicher Nachfolger

Bild: APA/AFP/ROLAND WEIHRAUCH
Sportchef Baumann: "Überzeugung fehlte" - Nachwuchstrainer Alexander Nouri übernimmt - Herzog laut Medien Nachfolge-Kandidat  

Bundesliga: Sturm behauptet sich an der Tabellenspitze

Bild: GEPA pictures
Sturm Graz hat seinen Vorsprung am Samstag in der 8. Runde der Fußball-Bundesliga ausgebaut. Für die Admira bedeutete dies den nächsten Tiefschlag. 

20 Jahre Wenger: Professor Arsènal

Arsène Wenger nimmt 1996 nach 18 Monaten Abschied von den Fans des japanischen Vereins Nagoya Grampus Eight und Kurs auf die Insel. Am 22. September wird er der englischen Presse in London vorgestellt, am 1. Oktober 1996 beginnt seine Amtszeit als Arsenal-Trainer. Und sie dauert bis heute an. / Bild: (c) REUTERS (Stefan Wermuth)
Der Franzose Arsène Wenger feiert dieser Tage sein 20-jähriges Dienstjubiläum als Arsenal-Trainer. Über eine letzte lange Liebesehe im Milliardengeschäft Premier League. 

Bundesliga: Ried orientiert sich nach oben

Bild: GEPA pictures
Die Innviertler feierten einen 2:1-Heimsieg über den SCR Altach und schoben sich mit dem zweiten Sieg in Folge zumindest vorerst an die sechste Stelle.  

Premier League: Man City behält sich die Makellosigkeit

Bild: REUTERS
Auch Meister Leicester City mit Christian Fuchs gewann, Arsenal setzte sich bei Hull City durch.  

Leipzig schlägt auch den HSV

Bild: GEPA pictures
Nach dem letztwöchigen Sieg über Dortmund fertigt Leipzig den HSV ab. Auch Dortmund und die Bayern gewinnen.  

Mike Büskens: "Ich weiß noch, wie viel die Butter kostet"

Typ emotionaler Arbeiter: Rapids Mike Büskens. / Bild: (c) APA/GEORG HOCHMUTH
Rapid-Trainer Mike Büskens ist 2005 nur knapp dem Tod entronnen. Der 48-jährige Deutsche erzählt, wie er dem Leben seither begegnet und wieso Bayern für RB Leipzig vorerst unantastbar bleibt. 

Frustbewältigung in Wals-Siezenheim

Bild: (c) GEPA pictures
Salzburg will nach der Europa-League-Enttäuschung gegen die Austria zurück in die Erfolgsspur. 

Fuchs: „Jetzt gewinnen wir und es wird trotzdem kritisiert“

Christian Fuchs / Bild: REUTERS
Christian Fuchs, in der vergangenen Saison mit Leicester City sensationell englischer Meister geworden, spricht über das Leben nach dem Titel und blickt auf die Europameisterschaft zurück. Er sagt: „Jeder hat mit sich selbst gehadert.“ 

Europa League: Salzburgs Rückfall in den „Kinderfußball“

Bild: (c) APA/DANIEL KRUG
Während die Wiener Klubs den gelungenen Auftakt bejubeln, hadert Meister Salzburg. Trainer Oscar Garcia wünscht sich mehr „Männer“ in seiner Mannschaft, Erinnerungen an das Vorjahr werden wach. 

« zurück | 1 2 3 4 5  | weiter »

Meinung

Sportkolumnen auf DiePresse.com »

AnmeldenAnmelden