Millionenspiel: Die zehn umsatzstärksten Fußballvereine der Welt

Die Wirtschaftsberatungsgesellschaft "Deloitte" veröffentlichte basierend auf den Daten aus dem Geschäftsjahr 2012/13 die "Football Money League", das Ranking der umsatzstärksten Fußballvereine der Welt.

Die Zahlen sagen jedoch nichts über die Profitabilität der Klubs aus.(c) REUTERS (EDDIE KEOGH)

10: AC Milan (Italien)

Die Top Ten eröffnet der Mailänder Spitzenklub mit 264 Millionen Euro.(c) REUTERS (ALESSANDRO GAROFALO)

9: Juventus (Italien)

272 Millionen Euro machen die "Alte Dame" aus Turin zum umsatzstärksten italienischen Verein.(c) APA/EPA/DI MARCO (DI MARCO)

8: Arsenal (England)

In der Liga an der Spitze, im Geld-Ranking mit 284 Millionen Euro aber nur die Nummer vier.(c) APA/EPA/ANDY RAIN (ANDY RAIN)

7: Chelsea (England)

Der Londoner Stadtrivale bringt es auf 303 Millionen Euro.(c) REUTERS (STEFAN WERMUTH)

6: Manchester City (England)

Die katarische Führung darf sich über einen Umsatz von 316 Millionen Euro freuen.(c) REUTERS (STEFAN WERMUTH)

5: Paris St. Germain (Frankreich)

Wenig überraschend der einzige französische Klub in den Top Ten. 399 Millionen Euro waren es im Geschäftsjahr 2012/13.(c) REUTERS (BENOIT TESSIER)

4: Manchester United (England)

Mit 424 Millionen Euro ist der englische Rekordmeister zugleich der Branchenkrösus auf der Insel.(c) REUTERS (PHIL NOBLE)

3: Bayern München (Deutschland)

Der einzige deutsche Klub schob sich dank des historischen Triples mit 431 Millionen Euro in die Top drei.(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Mathias Mandl)

2: FC Barcelona (Spanien)

Mit 483 Millionen Euro müssen sich die Katalanen erneut mit dem zweiten Platz begnügen.(c) APA/EPA/ALEJANDRO GARCIA (ALEJANDRO GARCIA)

1: Real Madrid (Spanien)

Der Spitzenplatz geht wie im Vorjahr in die spanische Hauptstadt. Die "Königlichen" verbuchten 519 Millionen Euro.(c) APA/EPA/Jes�s Diges (Jes�s Diges)
Kommentar zu Artikel:

Die zehn umsatzstärksten Fußballvereine der Welt

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.