Europa League: Manchester United muss nach Anderlecht

Schalke mit den ÖFB-Legionären Guido Burgstaller und Alessandro Schöpf bekommt es im Viertelfinale mit Ajax Amsterdam zu tun.

Schließen
(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ AMA sports)

Der FC Schalke 04 trifft im Viertelfinale der Fußball-Europa-League auf Ajax Amsterdam. Das hat die Auslosung am Freitag in Nyon ergeben. Für den Club der ÖFB-Teamspieler Guido Burgstaller und Alessandro Schöpf geht es um die erste Europacup-Semifinal-Teilnahme seit 2011, als man in der Vorschlussrunde der Champions League Manchester United unterlag.

Die Viertelfinal-Paarungen:

RSC Anderlecht - Manchester United

Celta Vigo - KRC Genk

Ajax Amsterdam - FC Schalke 04 (Burgstaller, Schöpf)

Olympique Lyon - Besiktas Istanbul

Spieltermine: 13. und 20. April

Halbfinale am 4. und 11. Mai, Finale am 24. Mai in Solna (SWE)

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Kommentar zu Artikel:

    Europa League: Manchester United muss nach Anderlecht

    Schließen

    Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
    Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.