Willi Ruttensteiner: Sportdirektor ohne Zukunft

Die Tage von Willi Ruttensteiner als ÖFB-Sportdirektor sind gezählt. Der Nachfolger soll laut "Presse"-Informationen bereits feststehen.

 Willi Ruttensteiner
Schließen
 Willi Ruttensteiner
Willi Ruttensteiner – REUTERS

Nach dem WM-Qualifikationsspiel gegen Serbien am Freitag findet für den ÖFB schon tags darauf das nächste, noch viel wichtigere Match statt. Das ÖFB–Präsidium kommt erstmals seit der Sitzung am 15. September in Gmunden diesmal im Wiener Raum zusammen, um weitere Zukunftsfragen zu klären. Ganz oben auf der Agenda steht die Fehleranalyse von Sportdirektor Willi Ruttensteiner. Wie Teamchef Koller, dessen mit Jahresende auslaufender Vertrag nicht verlängert wird, werden auch dem Oberösterreicher Versäumnisse vorgeworfen, er steht zur Disposition.

Das ist drin:

  • 2 Minuten
  • 373 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Printausgabe 5.10.2017)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Lesen Sie mehr zum Thema
Meistgelesen