Wiesberger spielt sich in Südkorea an die Spitze

Bernd Wiesberger gelang am zweiten Tag in Incheon eine 65er-Runde. Damit übernahm der Burgenländer die Führung beim European-Tour-Turnier, einen Schlag vor dem Australier Marcus Fraser.

Bernd Wiesberger
Schließen
Bernd Wiesberger
Bernd Wiesberger – (c) APA/HERBERT P. OCZERET (Herbert P. Oczeret)

Bernd Wiesberger hat am Freitag beim European-Tour-Turnier der Golfer in Südkorea die Führung übernommen. Der 26-jährige Burgenländer spielte vor allem dank einer hervorragenden Leistung beim Putten eine 65er-Runde (sieben unter Par) mit sieben Birdies und liegt nun zur Halbzeit die Gesamtwertung mit einem Schlag Vorsprung auf den Australier Marcus Fraser in Front.

Nach der ersten Runde war Wiesberger als 18. klassiert. "Ich habe heute eine tiefe Runde hinbekommen, die Bedingungen waren aber auch weit besser", sagte Wiesberger nach seinem Vorstoß im Blackstone GC in Icheon.

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Kommentar zu Artikel:

Wiesberger spielt sich in Südkorea an die Spitze

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen