Bild: (c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Philipp Brem)

Rapids Team muss Farbe bekennen

Die verunsicherten Hütteldorfer stehen vor einer richtungsweisenden Woche. Gegen HJK Helsinki geht es um den Einzug in die Gruppenphase der Europa League.

Umgebaute Capitals streben hohe Ziele an

ICE HOCKEY - EBEL, Capitals photo shoot / Bild: (c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Christian Walgram)
Saisonauftakt erfolgt heute in der Champions League. 

Hütter: "Malmö muss uns erst einmal schlagen"

Peter Gulasci und Franz Schiemer / Bild: APA/KRUGFOTO
Salzburg-Trainer Adi Hütter ärgerte sich nach dem 2:1-Sieg gegen Malmö über das "saublöde Gegentor", blieb aber wie die Spieler optimistisch. 

Fifa bestätigt Transferverbot gegen Barcelona

Luis Suarez / Bild: GEPA pictures
Der Weltverband lehnte den Einspruch der Katalanen ab. Damit darf der Klub in den beiden Transferfenstern 2015 keine Spieler verpflichten. 

Armstrong: "Ich würde immer noch 'Nein' sagen"

Lance Armstrong / Bild: REUTERS
Ex-Radstar Lance Armstrong gab zu, dass sein Geständnis nur aufgrund der Ermittlungen zustande kam. Böse Worte hört er dennoch nur selten. 


Medien: Wiener Diamanthändler wollen Bologna kaufen

György Garics / Bild: (c) REUTERS (� Alessandro Garofalo / Reuters)
G Diamonds soll mit dem Präsidenten des Zweitligisten die Übernahme der Mehrheitsanteile verhandeln. Kostenpunkt: zehn Millionen Euro. 


Berger: "Habe Verstappen wärmstens empfohlen"

Max Verstappen / Bild: APA/EPA/Sander Koning
Ex-Formel-1-Pilot Gerhard Berger fuhr einst noch gegen Max Verstappens Vater und kennt den Sohn bestens aus der Formel-3-EM. 

Fußball-International

Europa League: „Kein Duell auf Augenhöhe“

Im Play-off trifft Rapid auf Helsinki und einen alten Bekannten. Markus Heikkinen sieht seinen Exklub in der Favoritenrolle und erinnert sich gern an seine Zeit in Österreich zurück.  

Rennrollstuhlfahrer Geierspichler gewinnt Gold

Bei der Leichtathletik-EM der Behindertensportler siegte Thomas Geierspichler über 1500 Meter. Speerwerferin Eder holte Silber.

Zeitung erklärt Johan Cruyff versehentlich für tot

Eigentlich war die Nachricht vom Ableben der Legende als Testmeldung verfasst worden. Dann passierte ein "dummer Fehler".

Meinung

Sportkolumnen auf DiePresse.com »

AnmeldenAnmelden