Anna Fenninger hat in der letzten Saison großes geleistet und startet mit einem ganz neuen Gefühl in den Winter. / Bild: (c) GEPA pictures

Fenninger: Saisonstart einer Olympia-Siegerin

Auftakt Skiweltcup. Die 25-jährige Salzburgerin Anna Fenninger wächst zunehmend in die Rolle des Superstars.

Marc Janko erzielt Traumtor für Sydney

Marc Janko / Bild: GEPA pictures
Der ÖFB-Stürmer versenkte gegen Brisbane einen Volleyschuss aus gut 40 Metern. Dem Nationalteam steht er gegen Russland zur Verfügung. 

Serbien-Albanien: Klagende Sieger, empörte Verlierer

Ablanischer Protest in Pristina. / Bild: (c) APA/EPA/VALDRIN XHEMAJ
Nach dem abgebrochenen Skandalspiel zwischen Serbien und Albanien hat die Uefa schwere Sanktionen verhängt. Beide Seiten müssen sich als Verlierer fühlen. 

Clásico: Gigantenduell mit Rekordjagd und Debüt

Luis Suárez gibt sein Debüt für Barcelona. / Bild: (c) GEPA pictures
Real Madrid und der FC Barcelona treten in Hochform zum 229. Clásico an. Lionel Messi könnte mit einem Treffer die Ligabestmarke einstellen. 

Hütter: "Ein perfekter Abend für die gesamte Mannschaft"

Salzburg jubelt / Bild: REUTERS
Nach dem 4:2-Sieg gegen Dinamo Zagreb kann Salzburg schon im Rückspiel in zwei Wochen den vorzeitigen Aufstieg fixieren. 


WTA-Finale: Scharapowa in Singapur ausgeschieden

Maria Scharapowa / Bild: REUTERS
Maria Scharapowa gewann zwar gegen Agnieszka Radwanska, benötigte jedoch einen Satz zu viel. Auch Ana Ivanovic verpasste den Aufstieg. 


Ski alpin: Raichs ewig junge Sehnsucht nach dem Podest

Benjamin Raich / Bild: GEPA pictures
Benjamin Raich, der im Februar 37 Jahre alt wird, tut sich noch eine Saison an. Vor dem Weltcupauftakt in Sölden versprüht er Optimismus.  

Fußball-International

Brasilien reist mit Neymar nach Österreich an

Teamchef Carlos Dunga verzichtete auf Robinho und Kaka und berief dafür Champions-League-Held Luiz Adriano von Schachtar Donezk ein.  

Sporting Lissabon legt Protest gegen Schalke-Sieg ein

Die Portugiesen pochen wegen der falschen Elfmeterentscheidung in der Nachspielzeit auf eine Wiederholung oder Prämienauszahlung.

ÖFB-Team macht zehn Weltranglistenplätze gut

Das Nationalteam rangiert an 29. Stelle und damit vor Schweden und Russland - die EM-Qualifikationsgegner fielen zurück.|9 Kommentare

Meinung

Sportkolumnen auf DiePresse.com »

AnmeldenAnmelden