Basketball: Dallas-Superstar Nowitzki erneut verletzt

01.02.2013 | 10:10 |   (DiePresse.com)

Eine Adduktorenblessur im rechten Oberschenkel zwingt den deutschen Basketballer zu einer längeren Pause.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Dallas. Deutschlands Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat sich erneut verletzt. Der 34-Jährige erlitt bei der jüngsten Niederlage seiner Dallas Mavericks in Portland eine Adduktorenblessur im rechten Oberschenkel und verpasste deswegen das Match am Donnerstagabend bei den Golden State Warriors.

Ohne den kurzfristig aus dem Kader gestrichenen Routinier verloren die Texaner mit 97:100 und kassierten damit im Kampf um die NBA-Play-offs einen weiteren Rückschlag. Offenbar hängt die Verletzung Nowitzkis aber nicht mit der Knie-Operation zusammen, wegen der er bereits den ersten Teil der Saison verpasst hatte. Seine Zwangspause sollte diesmal also nicht zu lange dauern.

Im zweiten Spiel des Tages feierte Oklahoma City Thunder einen ungefährdeten 106:89-Heimerfolg über die Memphis Grizzlies. Bei den Gastgebern war einmal mehr Kevin Durant (27 Punkte) der Topscorer. Bei den Grizzlies übernahm einen Tag nach dem Abgang von Rudy Gay, der im Zuge eines drei Clubs umfassenden Deals zu den Toronto Raptors transferiert worden war, Jerryd Bayless (23 Punkte) die Rolle des erfolgreichsten Werfers.

Donnerstag-Ergebnisse der National Basketball Association (NBA): Golden State Warriors - Dallas Mavericks 100:97, Oklahoma City Thunder - Memphis Grizzlies 106:89

(APA)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

AnmeldenAnmelden