NHL: Vanek führt Sabres mit zwei Treffern zum Sieg

08.02.2013 | 10:15 |   (DiePresse.com)

Thomas Vanek prolongiert seine Topform. Sein Ausgleichstreffer in letzter Sekunde brachte Buffalo gegen die Montreal Canadiens auf Siegkurs.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Thomas Vanek hat in der NHL wieder einmal groß aufgespielt und den Buffalo Sabres einen 5:4-Heimsieg gegen die Montreal Canadians gesichert. Nach einem 2:4-Rückstand rettete der Steirer sein Team mit zwei Treffern im letzten Drittel noch ins Penaltyschießen, wobei der Ausgleichstreffer zum 4:4 nur zwei Sekunden vor Spielende fiel. Im Shootout verwandelte Vanek zudem einen Penalty.

Vanek führt mit nun 21 Punkten (10 Tore/11 Assists) weiterhin die Scorerliste der stärksten Eishockey-Liga der Welt an. Zudem liegt er auch in der Torwertung mit zehn Treffern an der Spitze.

Keinen Treffer erzielte Michael Grabner bei der 1:4-Niederlage seiner New York Islanders gegen den Lokalrivalen New York Rangers. Die Carolina Hurricanes gewannen ohne Andreas Nödl bei den Ottawa Senators 3:2.

(APA)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

AnmeldenAnmelden