NHL: Vanek geht bei Sabres-Niederlage erneut leer aus

13.02.2013 | 10:50 |   (DiePresse.com)

Thomas Vanek blieb beim 0:2 gegen Ottawa ohne Scorerpunkt. Andreas Nödl besiegte mit den Carolina Hurricans die New Jersey Devils 4:2.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Die Buffalo Sabres haben am Dienstag in der National Hockey League (NHL) die zweite Niederlage in Folge kassiert und sind nun schon drei Punkte von einem Play-off-Platz entfernt. Thomas Vanek blieb beim Auswärts-0:2 gegen die Ottawa Senators neuerlich ohne Torerfolg. Der Steirer scheiterte fünfmal an Ottawa-Tormann Craig Anderson, er führt die NHL-Scorerliste nach 14 Saisonspielen mit 23 Punkten (11 Tore/12 Assists) aber weiterhin an.

Der ebenfalls punktelos gebliebene Andreas Nödl durfte sich indes über ein 4:2 seiner Carolina Hurricanes bei den zuletzt fünfmal en suite siegreichen New Jersey Devils freuen. Carolina liegt dadurch weiter klar auf Play-off-Kurs.

NHL-Ergebnisse vom Dienstag: Ottawa Senators - Buffalo Sabres (mit Vanek) 2:0, New Jersey Devils - Carolina Hurricanes (mit Nödl) 2:4, Tampa Bay Lightning - Montreal Canadiens 3:4 n.P., Boston Bruins - New York Rangers 3:4 n.P., Florida Panthers - Washington Capitals 5:6 n.V., Winnipeg Jets - Philadelphia Flyers 2:3, Nashville Predators - San Jose Sharks 1:0 n.V., Chicago Blackhawks - Anaheim Ducks 2:3 n.P., Edmonton Oilers - Dallas Stars 1:4, Vancouver Canucks - Minnesota Wild 2:1

(APA)

Mehr aus dem Web

AnmeldenAnmelden