NBA: LeBron James stellt bei Miami-Sieg Rekord auf

13.02.2013 | 11:02 |   (DiePresse.com)

Der Basketballstar erzielte beim 117:104-Erfolg gegen die Portland Trail Blazers zum sechsten Mal hintereinander mindestens 30 Punkte.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

LeBron James hat sich am Dienstag in die NBA-Geschichtsbücher eingetragen. Der Basketball-Star von Champion Miami Heat erzielte beim 117:104-Erfolg über die Portland Trail Blazers 30 Punkte. Damit erreichte James als erster Spieler der nordamerikanischen Profiliga zum sechsten Mal nacheinander mindestens 30 Zähler.

"Ich finde keine Worte," meine James, ergänzte dann aber: "Mit dieser Statistik selbst in den Rekordbüchern zu stehen, ist gewaltig." Seine Wurfquote von 60 Prozent war nicht minder beeindruckend. Chris Bosh trug 32 Punkte bei, Dwyane Wade brachte es auf 24. Bei den Blazers war Damian Lillard mit 33 Zählern am erfolgreichsten.

Für Miami war der Erfolg der sechste Sieg in Serie. Der Titelverteidiger führt mit 35 Siegen bei 14 Niederlagen die Eastern Conference der NBA klar an. Miamis heißeste Verfolger, die New York Knicks (32:17 Siege) können am Mittwoch zu Hause gegen die Toronto Raptors nachziehen.

In der Western Conference mussten die zweitplatzierten Oklahoma City Thunder (39:13) eine 94:109-Niederlage bei Utah Jazz hinnehmen. Angeführt wird die Conference von den San Antonio Spurs (41:12), die am Mittwoch bei den Cleveland Cavaliers antreten.

Ergebnisse der NBA vom Dienstag: Toronto Raptors - Denver Nuggets 109:108, Miami Heat - Portland Trail Blazers 117:104, Memphis Grizzlies - Sacramento Kings 108:101, Utah Jazz - Oklahoma City Thunder 109:94, Golden State Warriors - Houston Rockets 107:116, Los Angeles Lakers - Phoenix Suns 91:85

(ag)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

AnmeldenAnmelden