Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Segeln: Guter Start für Zajac/Frank bei Nacra17-WM

Thomas Zajac und Tanja Frank
Thomas Zajac und Tanja Frank / Bild: (c) OeSV/Dominic Marsano 

Thomas Zajac und Tanja Frank gewannen die erste Wettfahrt vor Den Haag und klassierten sich nach dem ersten Tag auf Platz drei.

 (DiePresse.com)

Thomas Zajac und Tanja Frank sind am Dienstag gut in die Nacra17-WM der Segler vor Den Haag gestartet. Das OeSV-Duo gewann die erste Wettfahrt und lag nach einem zehnten Rang im zweiten Lauf in der blauen Gruppe auf Rang drei. Die Qualifikation wird am Mittwoch beendet, 25 Teams bleiben im Bewerb und segeln um die Fahrkarten für das Medal Race, das am Samstag ausgetragen wird.

"Es war gerade soviel Wind um gegen die Strömung anzukommen. In der ersten Wettfahrt haben wir die Linien sehr gut erwischt, in der zweiten Runde ist es nicht mehr so perfekt, aber durchaus zufriedenstellend gelaufen. Wir haben bewiesen, dass wir absolut konkurrenzfähig sind", sagte Zajac.

Zwischenstand Nacra17-WM nach 2 Wettfahrten (blaue Gruppe): 1. Vincenzo Sorrentino/Barbara Rinauro (ITA) 8 - 2. Gemma Jones/Jason Saunders (NZL) 10 - 3. Thomas Zajac/Tanja Frank (AUT) 11

(APA)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

AnmeldenAnmelden