Schwimm-WM: Alexandri-Schwester im Synchron-Duett Achte

Anna-Maria und Eirini Alexandri machten im Finale noch einen Platz gut.

Anna-Maria und Eirini Alexandri
Schließen
Anna-Maria und Eirini Alexandri
Anna-Maria und Eirini Alexandri – GEPA pictures

Die österreichischen Synchronschwimmerinnen Anna-Maria und Eirini Alexandri haben bei der Schwimm-WM in Budapest im Technik-Duett-Bewerb so wie am Vortag ihre Schwester Vasiliki im Einzel den achten Rang belegt. Das Duo verbesserte sich im Finale mit 85,7694 Punkten um einen Platz.

In der Vorrunde des Free-Bewerbs werden die Schwestern am Dienstag eine neu einstudierte Kür präsentieren. Schon am Montag startet Vasiliki Alexandri in der Einzel-Vorrunde des Kür-Bewerbs.

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Kommentar zu Artikel:

    Schwimm-WM: Alexandri-Schwester im Synchron-Duett Achte

    Schließen

    Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
    Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.