Kanu-EM: Oblinger verpasst Einzug ins Finale

Helmut Oblinger belegte im Semifinale im Kajak-Einer nur Rang 14 und verpasste den Sprung ins Finale der Top Ten. Das Ticket für die Olympischen Spiele hat der Oberösterreicher bereits sicher.

Helmut Oblinger
Schließen
Helmut Oblinger
Helmut Oblinger – (c) GEPA pictures (Gepa Pictures/ Thomas Bachun)

Der Oberösterreicher Helmut Oblinger verpasste am Samstag in Augsburg mit einem 14. Platz im Halbfinale die Entscheidung der Kanu-Europameisterschaft im Kajak-Einer.

Der Sieg im Olympia-Eiskanal ging an den Italiener Daniele Molmenti. Auf den Plätzen landeten die beiden Deutschen Paul Böckelmann und Hannes Aigner.

Oblinger war als einziger Österreicher ins Halbfinale eingezogen und hatte sich damit in der nationalen Ausscheidung um den Olympia-Quotenplatz für London durchgesetzt.

(APA)

Mehr zum Thema:

Kommentar zu Artikel:

Kanu-EM: Oblinger verpasst Einzug ins Finale

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen