Schwimm-EM: Rogan holt mit Kraftakt Bronze

23.05.2012 | 18:37 |   (Die Presse)

Etwas überraschend gewinnt der Österreicher bei der Langbahn-EM über 200 Meter Lagen doch noch die ersehnte Medaille. Dinko Jukic steht im Finale über 200 Meter Delfin.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

[Debrecen/SB] „Das wird nichts", hatte Markus Rogan nach seinem ersten Vorlauf über 200 Meter Lagen noch über seine Medaillenchancen gemeint. Doch im Semifinale und dann auch im Finale der Langbahn-EM konnte sich der Österreicher gehörig steigern und die Bronzemedaille erringen. Lokalmatador Laszlo Cseh und der Brite James Goddard waren zwar außer Reichweite, in 1:59,39 Minuten ließ Rogan aber den Rest des Finalfeldes hinter sich.
Schlüssel zum Erfolg war eine starke Rückenleistung, die ihn auf Platz drei vorspülte. Diesen Rang verteidigte Rogan bis zum Schluss und prolongierte seine Erfolgsserie: Seit 2001 hat der Wiener in jedem Jahr zumindest eine Medaille geholt.

Weinkochbuch: Rezepte von österreichischen Spitzenköchen

Alle 6 Bilder der Galerie »

Jukic zieht ins Finale ein

Mit einem gelungenen Endspurt sicherte sich Dinko Jukic den Einzug ins heutige Finale über 200 m Delfin (ab 16.55, live ORF Sport +). Wie im Vorlauf zog der 23-jährige Österreicher erst auf der letzten Länge das Tempo an und kam von Rang sechs auf Platz zwei vor. 1:57,02 Minuten bedeuteten die drittbeste Halbfinalzeit für Jukic. „Wenn ich im Finale stehe, will ich gewinnen und das Haus rocken", ließ er keinen Zweifel an seiner Zielsetzung für heute.

Die 17-jährige Kärntnerin Lisa Zaiser verpasste den Einzug ins Finale über 200 Meter Lagen um 65 Hundertstelsekunden.

 

("Die Presse", Printausgabe vom 24. Mai 2012)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

7 Kommentare

Freuen wir uns...

...solange wir noch können.

Inkompetente Politiker, die lieber teure Fußballstadien für unsere unfähigen Fußballer bauen, anstatt in den Schwimmsport zu investieren, haben nicht zuletzt mit dem Bauskandal Stadthallenbad dafür gesorgt, dass der Schwimmsport in der nächsten Generation auf internationaler Ebene nicht existent sein wird.


Energieleistung

Was bitte soll "Energieleistung" sein?

Physikalisch wird Energie in Joule, die Leistung in Watt gemessen.
Die Verknüpfung der beiden ist unsinnig.

Energieleistung

Was bitte soll "Energieleistung" sein?

Physikalisch wird Energie in Joule, die Leistung in Watt gemessen.
Die Verknüpfung der beiden ist unsinnig.

Gast: b754
24.05.2012 09:55
0 0

wie heißt das mittel

das diese leistungssteigerung hervorruft?

Bravo!

in einer Weltsportart wie Schwimmen (eine Dichte wie bei Fußball, keine regional-Sportart wie Skifahren) Medaillien zu erreichen ist spitze! Das hatten wir vor Rogan und den Jukic's nicht und werden wir danach auch lange nicht mehr haben...

2 1

gratuliere!

wieder ein Sportler, welcher allein wesentlich mehr schafft, als unsere überbezahlten Fußballer. Nur weil er etwas narzisstisch veranlagt ist, wird er ganz viel kritisiert.

Freuen wir uns uns viel lieber über, und auch mit ihm.

Antworten Gast: MITFREUEN
24.05.2012 07:50
1 0

Re: gratuliere!

hier schließe ich mich an ...

... gesunder narzissmus ist in jedem von uns vorhanden und das ist auch gut so

ich FREU mich für ihn – SUPER !!


AnmeldenAnmelden