Formel 1: Vettel gewinnt in Brasilien, Hamilton verpasst Podest

Ferrari-Pilot Sebastian Vettel steht nach dem Sieg beim Grand Prix von Brasilien vor dem Vize-Weltmeistertitel in der Formel 1.

Interlagos Sao Paulo Brazil Sunday 12 November 2017 Sebastian Vettel Ferrari SF70H leads Valt
Schließen
Interlagos Sao Paulo Brazil Sunday 12 November 2017 Sebastian Vettel Ferrari SF70H leads Valt
imago/LAT Photographic

Sebastian Vettel hat den Frust über den verlorenen WM-Titel mit dem Sieg in Brasilien etwas gedämpft und ist der Vize-Weltmeisterschaft nun ganz nah. Der Ferrari-Pilot gewann im Autódromo José Carlos Pace in São Paulo dank eines starken Startmanövers vor Mercedes-Fahrer Valtteri Bottas und seinem Teamkollegen Kimi Räikkönen. Die große Show lieferte allerdings Weltmeister Lewis Hamilton, der zwei Wochen nach seinem vorzeitigen WM-Triumph aus der Boxengasse noch auf Rang vier raste und das Podest nur um 0,8 Sekunden verpasste.

Für Vettel war es der fünfte Saisonsieg in diesem Jahr und der erste seit Ende Juli in Ungarn. Durch Pech, Pannen aber auch Unvermögen hatte der Deutsche seine WM–Chance in der zweiten Saisonhälfte verspielt. Umso glücklicher war der 30-Jährige nach seinem Erfolg in Brasilien.
„Es waren harte letzte Wochen, umso schöner ist es, dass es dieses Wochenende geklappt hat. Ich konnte das Rennen kontrollieren“, erklärte Vettel, der Pole-Mann Bottas letztlich um 2,7 Sekunden distanzierte.

Der Finne, Teamkollege von Hamilton, war freilich enttäuscht, er sagte: „Ich bin als Erster in dieses Rennen gegangen. Mein einziges Ziel war es, zu gewinnen.“ An Vettel führte diesmal aber kein Weg vorbei, auch Mercedes-Aufsichtsrat Niki Lauda meinte: „Sebastian war heute unschlagbar. Er hat absolut verdient gewonnen."

Ergebnis Sao Paulo

1. Sebastian Vettel 1:31:26,260
2. Valtteri Bottas +2,7
3. Kimi Räikkönen 4,6
4. Lewis Hamilton 5,4
5. Max Verstappen 32,9

Fahrer-Wertung (nach 19 von 20 Rennen): 1. Hamilton (345 Punkte) 2. Vettel (302) 3. Bottas (280)

Konstrukteurs-WM: 1. Mercedes (625) 2. Ferrari (495) 3. Red Bull (358) 4. Force India (177)

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Kommentar zu Artikel:

    Formel 1: Vettel gewinnt in Brasilien, Hamilton verpasst Podest

    Schließen

    Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
    Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.