Formel 1 2011: Teams, Fahrer, Startnummern

Red Bull Racing

Teamchef: Christian Horner (GBR)
Hauptquartier: Milton Keynes/England
Debütsaison: 2005
Chassis: RB7
Motor: Renault RS27-2011
Grand-Prix-Teilnahmen: 107
Siege: 15

Größte Erfolge: Fahrer- und Konstrukteurs-Weltmeister 2010

Alle Angaben: Stand vor der Saison 2011(c) EPA (ALEJANDRO GARCIA)

Startnummer 1 - Amtierender Weltmeister

Sebastian Vettel (GER)

Geboren: 3. Juli 1987 in Heppenheim
Erster Grand Prix: 17. Juni 2007 USA
Erster GP-Sieg: 14. September 2008 Italien
GP-Starts: 62
GP-Siege: 10
Bisherige Teams: BMW-Sauber (2007), Toro Rosso (2007-2008)

Größter Erfolg: Weltmeister 2010(c) REUTERS (AHMED JADALLAH)

Startnummer 2

Mark Webber (AUS)

Geboren: 27. August 1976 in Queanbeyan
Erster Grand Prix: 3. März 2002 Australien
Erster GP-Sieg: 12. Juli 2009 Deutschland
GP-Starts: 159
GP-Siege: 6
Bisherige Teams: Minardi (2002), Jaguar (2003-2004), Williams (2005-2006)

Größter Erfolg: WM-Dritter 2010(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ xpb.cc)

McLaren-Mercedes

Teamchef: Martin Whitmarsh (GBR)
Hauptquartier: Woking/England
Debütsaison: 1966
Chassis: MP4-26
Motor: Mercedes-Benz FO 108X
Grand-Prix-Teilnahmen: 684
Siege: 169

Größte Erfolge: 8 x Konstrukteurs-WM, 12 x Fahrer-WM(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ xpb.cc)

Startnummer 3

Lewis Hamilton (GBR)

Geboren: 7. Jänner 1985 in Stevenage/Hertfordshire
Erster Grand Prix: 18. März 2007 Australien
Erster GP-Sieg: 10. Juni 2007 Kanada
GP-Starts: 71
GP-Siege: 14
Bisherige Teams: keine

Größter Erfolg: Weltmeister 2008(c) REUTERS (THOMAS PETER)

Startnummer 4

Jenson Button (GBR)

Geboren: 19. Jänner 1980 in Frome
Erster Grand Prix: 12. März 2000 Australien
Erster GP-Sieg: 6. August 2006 Ungarn
GP-Starts: 191
GP-Siege: 9
Bisherige Teams: Williams-BMW (2000), Benetton-Renault (2001), Renault (2002), BAR-Honda (2003-2005), Honda (2006-2008), Brawn GP (2009)

Größter Erfolg: Weltmeister 2009(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ xpb.cc)

Scuderia Ferrari

Teamchef: Stefano Domenicali (ITA)
Hauptquartier: Maranello/Italien
Debütsaison: 1950
Chassis: F150 Italia
Motor: Ferrari 056
Grand-Prix-Teilnahmen: 812
Siege: 214

Größte Erfolge: 16 x Konstrukteurs-WM, 15 x Fahrer-WM(c) REUTERS (GUSTAU NACARINO)

Startnummer 5

Fernando Alonso (ESP)

Geboren: 29. Juli 1981 in Oviedo
Erster Grand Prix: 4. März 2001 Australien
Erster GP-Sieg: 24. August 2003 Ungarn
GP-Starts: 159
GP-Siege: 26
Bisherige Teams: Minardi (2001), Renault (2002-2006), McLaren-Mercedes (2007), Renault (2008-2009)

Größte Erfolge: Weltmeister 2005 und 2006(c) AP (Miguel Angel Morenatti)

Startnummer 6

Felipe Massa (BRA)

Geboren: 25. April 1981 in Sao Paulo
Erster Grand Prix: 3. März 2002 Australien
Erster GP-Sieg: 27. August 2006 Türkei
GP-Starts: 134
GP-Siege: 11
Bisherige Teams: Sauber (2002, 2004-2005)

Größter Erfolg: WM-Zweiter 2008(c) REUTERS (ALBERT GEA)

Mercedes Grand Prix

Teamchef: Ross Brawn (GBR)
Hauptquartier: Brackley/England
Debütsaison: 2010
Chassis: MGP W02
Motor: Mercedes-Benz F0 108X
Grand-Prix-Teilnahmen: 19
Siege: 0

Größte Erfolge: Drei dritte Plätze von Nico Rosberg(c) REUTERS (ALBERT GEA)

Startnummer 7

Michael Schumacher (GER)

Geboren: 3. Jänner 1969 in Hürth-Hermühlheim
Erster Grand Prix: 25. August 1991 Belgien
Erster GP-Sieg: 30. August 1992 Belgien
GP-Starts: 269
GP-Siege: 91
Bisherige Teams: Jordan (1991), Benetton (1991-1995), Ferrari (1996-2006)

Größte Erfolge: Weltmeister 1994, 1995, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004 (Rekord)(c) EPA (BERND WEISSBROD)

Startnummer 8

Nico Rosberg (GER)

Geboren: 27. Juni 1985 in Wiesbaden
Erster Grand Prix: 12. März 2006 Bahrain
GP-Starts: 89
GP-Siege: 0
Bisherige Teams: Williams (2006-2009)

Größte Erfolge: Zweiter 2008 in Singapur, WM-Siebenter 2009 und 2010, GP2-Meister 2005(c) AP (Alberto Saiz)

Lotus Renault

Teamchef: Eric Boullier (FRA)
Hauptquartier: Enstone/England
Debütsaison: 1977
Chassis: R31
Motor: Renault RS27-2011
Grand-Prix-Teilnahmen: 281
Siege: 35

Größte Erfolge: 2 x Konstrukteurs-WM, 2 x Fahrer-WM(c) EPA (ANDREU DALMAU)

Startnummer 9

Nick Heidfeld (GER)

Geboren: 10. Mai 1977 in Mönchengladbach
Erster Grand Prix: 12. März 2000 Australien
GP-Starts: 174
GP-Siege: 0
Bisherige Teams: Prost (2000), Sauber (2001–2003), Jordan (2004), Williams (2005), BMW-Sauber (2006-2009), Sauber (2010)

Größte Erfolge: Acht zweite Plätze, WM-Fünfter 2007(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ xpb.cc)

Startnummer 10

Witali Petrow (RUS)

Geboren: 8. September 1984 in Wyborg (bei St. Petersburg)
Erster Grand Prix: 14. März 2010 Bahrain
GP-Starts: 19
GP-Siege: 0
Bisherige Teams: keine

Größte Erfolge: Platz fünf in Ungarn 2010, GP2-Vizemeister 2009(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ xpb.cc)

Williams F1

Teamchef: Frank Williams (GBR)
Hauptquartier: Grove/England
Debütsaison: 1975
Chassis: FW33
Motor: Cosworth CA2011
Grand-Prix-Teilnahmen: 603
Siege: 113

Größte Erfolge: 9 x Konstrukteurs-WM, 7 x Fahrer-WM(c) EPA (ANDREU DALMAU)

Startnummer 11

Rubens Barrichello (BRA)

Geboren: 23. Mai 1972 in Sao Paulo
Erster Grand Prix: 14. März 1993 Südafrika
Erster GP-Sieg: 30. Juli 2000 Deutschland
GP-Starts: 307
GP-Siege: 11
Bisherige Teams: Jordan (1993-1996), Stewart (1997-1999), Ferrari (2000-2005), Honda (2006-2008, Brawn GP 2009)

Größte Erfolge: WM-Zweiter 2002 und 2004(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ xpb.cc)

Startnummer 12

Pastor Maldonado (VEN)

Geboren: 9. März 1985 in Maracay
Formel-1-Debütant

Größter Erfolg: GP2-Sieger 2010(c) REUTERS (STR)

Force India

Teamchef: Vijay Mallya (IND)
Hauptquartier: Silverstone/England
Debütsaison: 2008
Chassis: VJM04
Motor: Mercedes-Benz FO 108X
Grand-Prix-Teilnahmen: 54
Siege: 0

Größter Erfolg: Platz zwei von Giancarlo Fisichella 2009 in Spa(c) EPA (ALEJANDRO GARCIA)

Startnummer 14 (13 wird traditionell nicht vergeben)

Adrian Sutil (GER)

Geboren: 11. Jänner 1983 in Starnberg
Erster Grand Prix: 18. März 2007 Australien
GP-Starts: 71
GP-Siege: 0
Bisherige Teams: Spyker (2007)

Größter Erfolg: Platz vier 2009 in Italien(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ xpb.cc)

Startnummer 15

Paul di Resta (GBR)

Geboren: 16. April 1986 in Uphall, Schottland
Formel-1-Debütant

Größter Erfolg: DTM-Meister 2010(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ xpb.cc)

Sauber

Teamchef: Peter Sauber (SUI)
Hauptquartier: Hinwil/Schweiz
Debütsaison: 1993
Chassis: Sauber C30
Motor: Ferrari 056
Grand-Prix-Teilnahmen: 234
Siege: 1

Größter Erfolg: Sieg von Robert Kubica 2008 in Kanada(c) REUTERS (ALBERT GEA)

Startnummer 16

Kamui Kobayashi (JPN)

Geboren: 13. September 1986 in Amagasaki
Erster Grand Prix: 18. Oktober 2009 Brasilien
GP-Starts: 21
GP-Siege: 0
Bisherige Teams: Toyota (2009)

Größte Erfolge: Zweimal Platz sechs(c) REUTERS (HEINO KALIS)

Startnummer 17

Sergio Perez (MEX)

Geboren: 26. Januar 1990 in Guadalajara
Formel-1-Debütant

Größter Erfolg: Meister der Klasse B in der britischen Formel 3 2007(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ xpb.cc)

Toro Rosso

Teamchef: Franz Tost (AUT)
Hauptquartier: Faenza/Italien
Debütsaison: 2006
Chassis: STR6
Motor: Ferrari 056
Grand-Prix-Teilnahmen: 89
Siege: 1

Größter Erfolg: Sieg von Sebastian Vettel 2008 in Monza(c) REUTERS (ALBERT GEA)

Startnummer 18

Sebastien Buemi (SUI)

Geboren: 31. Oktober 1988 in Aigle
Erster Grand Prix: 29. März 2009 Australien
GP-Starts: 36
GP-Siege: 0
Bisherige Teams: keine

Größte Erfolge: Fünfmal in WM-Punkterängen(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ xpb.cc)

Startnummer 19

Jaime Alguersuari (ESP)

Geboren: 23. März 1990 in Barcelona
Erster Grand Prix: 26. Juli 2009 Ungarn
GP-Starts: 27
GP-Siege: 0
Bisherige Teams: keine

Größter Erfolg: Britischer Formel-3-Meister 2008(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ xpb.cc)

Team Lotus

Teamchef: Tony Fernandes (Malaysia)
Hauptquartier: Norfolk/England
Debütsaison: 2010
Chassis: T128
Motor: Renault RS27-2011
Grand-Prix-Teilnahmen: 19
Siege: 0

Größter Erfolg: Platz 12 von Heikki Kovalainen in Japan 2010(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ xpb.cc)

Startnummer 20

Jarno Trulli (ITA)

Geboren: 13. Juli 1974 in Pescara
Erster Grand Prix: 9. März 1997 Australien
Erster GP-Sieg: 23. Mai 2004 Monaco
GP-Starts: 238
GP-Siege: 1
Bisherige Teams: Minardi (1997), Prost (1997-1999), Jordan (2000-2001), Renault (2002-2004), Toyota (2004-2009)

Größte Erfolge: Sieg 2004 in Monaco, WM-Sechster 2004(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ xpb.cc)

Startnummer 21

Heikki Kovalainen (FIN)

Geboren: 19. Oktober 1981 in Suomussalmi
Erster Grand Prix: 18. März 2007 Australien
Erster GP-Sieg: 3. August 2008 Ungarn
GP-Starts: 71
GP-Siege: 1
Bisherige Teams: Renault (2007), McLaren-Mercedes (2008-2009)

Größter Erfolg: Sieg 2008 in Ungarn(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ xpb.cc)

Hispania Racing

Teamchef: Colin Kolles (GER-ROM)
Hauptquartier: Murcia/Spanien
Debütsaison: 2010
Chassis: HRT F111
Motor: Cosworth CA2011
Grand-Prix-Teilnahmen: 19
Siege: 0

Größte Erfolge: Dreimal Platz 14(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ xpb.cc)

Startnummer 22

Narain Karthikeyan (IND)

Geboren: 14. Januar 1977 in Chennai
Erster Grand Prix: 6. März 2005 Australien
GP-Starts: 19
GP-Siege: 0
Bisherige Teams: Jordan (2005)

Größter Erfolg: Erster Inder in der Formel 1(c) REUTERS (GUSTAU NACARINO)

Startnummer 23

Vitantonio Liuzzi (ITA)

Geboren: 6. August 1981 in Locorotondo
Erster Grand Prix: 24. April 2005 San Marino
GP-Starts: 63
GP-Siege: 0
Bisherige Teams: Red Bull (2005), Toro Rosso (2006–2007), Force India (2009-2010)

Größte Erfolge: Zweimal Platz sechs, Formel 3000-Meister 2004(c) REUTERS (GUSTAU NACARINO)

Virgin Racing

Teamchef: John Booth (GBR)
Hauptquartier: Sheffield/Bicester (England)
Debütsaison: 2010
Chassis: MVR-02
Motor: Cosworth CA2011
Grand-Prix-Teilnahmen: 19
Siege: 0

Größte Erfolge: Zweimal Platz 14(c) EPA (Andreu Dalmau)

Startnummer 24

Timo Glock (GER)

Geboren: 18. März 1982 in Lindenfels
Erster Grand Prix: 13. Juni 2004 Kanada
GP-Starts: 55
GP-Siege: 0
Bisherige Teams: Jordan (2004), Toyota (2008-2009)

Größte Erfolge: Zweimal Platz zwei, GP2-Meister 2007(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ xpb.cc)

Startnummer 25

Jerome d'Ambrosio (BEL)

Geboren: 27. Dezember 1985 in Etterbeek
Formel-1-Debütant

Größte Erfolge: Meister der belgischen Formel Renault 2003, Meister der Internationalen Formel Master 2007(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ xpb.cc)

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.