Formel 1: Weltmeister Vettel erobert "Pole" in Montreal

09.06.2012 | 20:18 |   (DiePresse.com)

Der deutsche Red-Bull-Pilot markierte im Qualifying für den Kanada-Grand-Prix überlegene Bestzeit. Dahinter landeten der Engländer Lewis Hamilton, WM-Leader Fernando Alonso und Mark Webber.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Formel-1-Doppelweltmeister Sebastian Vettel hat am Sonntag das Qualifying für den Formel-1-Grand-Prix von Kanada dominiert. Der deutsche Red-Bull-Pilot markierte in Montreal in 1:13,784 Minuten überlegene Bestzeit. Dahinter landeten der Engländer Lewis Hamilton (+0,303 Sek.) im McLaren, der spanische WM-Leader Fernando Alonso (0,367) sowie Vettels australischer Teamkollege Mark Webber (0,562) auf den Plätzen zwei bis vier.

Für Vettel war es die insgesamt 32. "Pole" seiner Karriere, die zweite in dieser Saison nach Bahrain. Dort hatte der 24-Jährige dann auch das Rennen gewonnen.

(APA)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

AnmeldenAnmelden