Nico Hülkenberg / Bild: GEPA pictures
14.10.2016

Formel 1: Hülkenberg fährt 2017 für Renault

Nico Hülkenberg wird Force India mit Saisonende verlassen, sein deutscher Landsmann Pascal Wehrlein soll ihn ersetzen.

Marc Márquez / Bild: (c) APA/AFP/TOSHIFUMI KITAMURA
13.10.2016

Moto-GP: Auftakt zum WM-Showdown

Marc Márquez hat in Japan die erste Titelchance, benötigt aber Schützenhilfe von Valentino Rossi und Jorge Lorenzo.

Bild: (c) GEPA pictures / XPB Images
09.10.2016

Formel 1: Die deutliche Sprache der Statistik

Nico Rosbergs erster Sieg in Suzuka sicherte Mercedes die dritte Fahrer-WM in Serie - und auch nur noch ein Silberpfeil-Pilot kann die Fahrer-WM 2016 gewinnen.

Bild: APA/AFP/BEHROUZ MEHRI
08.10.2016

Formel 1: Rosberg startet in Suzuka von "Pole"

Der deutsche WM-Spitzenreiter hat den Angriff des Titelverteidigers Lewis Hamilton hauchdünn abgewehrt.

Nico Rosberg / Bild: REUTERS
07.10.2016

Formel 1: Trainingsbestzeit für Rosberg in Suzuka

Nico Rosberg war in beiden Einheiten schneller als Teamkollege Lewis Hamilton.

Symbolbild Michael Schumacher / Bild: GEPA pictures
06.10.2016

Private Schumacher-Ausstellung soll öffentlich werden

Auf Wunsch der Familie können Fans die Erinnerungsstücke aus der Karriere von Rekordweltmeister Michael Schumacher bald dauerhaft sehen.

Symbolbild Formel E / Bild: APA/AFP/dpa/JENS BUTTNER
04.10.2016

Mercedes prüft Einstieg in die Formel E

Noch steht die Genehmigung des Weltverbands für einen möglichen Einstieg in der Saison 2018/19 aus.

Vettel schoss Rosberg ab, der Mercedes rauchte, der Ferrari erlitt einen Achsbruch. / Bild: (c) imago/HochZwei (imago sportfotodienst)
03.10.2016

Formel 1: Von rauchenden Reifen, Köpfen und Leitungen

Vettel entschuldigt sich per Telefon bei Nico Rosberg für das Torpedo-Manöver von Sepang, Lewis Hamilton stellt die Leistungsstärke seiner Motoren infrage und Toto Wolff ist tunlichst um Ruhe im WM-Finish bemüht.

Bild: (c) APA/AFP/MOHD RASFAN (MOHD RASFAN)
03.10.2016

Formel 1: Vettel entschuldigt sich am Telefon

Sebastian Vettel wollte sich in Malaysia an Nico Rosberg vorbeidrängen, es kam zur Kollision.

GP von Malaysia / Bild: GEPA pictures
02.10.2016

Formel 1: Red-Bull-Doppelsieg in Malaysia

Ricciardo gewann vor Verstappen, Hamilton schied mit Motorschaden aus. WM-Leader Rosberg baute als Dritter seinen Vorsprung weiter aus.

Bild: (c) GEPA pictures / XPB Images
02.10.2016

Formel-1: Red Bull und die Sternstunde von Sepang

Weil Lewis Hamilton in Führung liegend mit Motorschaden ausfiel und Nico Rosberg früh kollidierte, avancierte Red Bull in Malaysia zum großen Nutznießer.

Lewis Hamilton / Bild: APA/AFP/MANAN VATSYAYANA
01.10.2016

Formel 1: Hamilton holt in Malaysia-Pole vor Rosberg

Lewis Hamilton hat sich für den GP in Sepang eine gute Ausgangslage erarbeitet. Hinter den Mercedes startet Max Verstappen.

Lewis Hamilton / Bild: (c) APA/AFP (MOHD RASFAN)
01.10.2016

Formel 1: Hamilton vor Rosberg auf Pole Position

Das Duell zwischen Lewis Hamilton und Nico Rosberg bleibt auch in Malaysia eng: Hamilton setzte sich im Qualifying gegen seinen Teamkollegen durch.

Bild: (c) APA/AFP/PEDRO UGARTE
30.09.2016

Formel 1: Erinnerungen an die Flitterwochen

Im Vorjahr feierte Sebastian Vettel in Malaysia seinen Premierensieg für die Scuderia, heuer ist das italienische Traditionsteam eine Baustelle. Es droht eine Saison ohne Ferrari-Erfolg.

Bild: (c) APA/AFP/MOHD RASFAN (MOHD RASFAN)
29.09.2016

Formel 1: Button fährt 300. Rennen - "Großartige Reise"

Der Grand Prix in Malaysia am Wochenende ist der 300. von Jenson Button. Nur Barrichello und Schumacher haben mehr Rennen bestritten.

Lewis Hamilton / Bild: (c) Reuters
29.09.2016

Die Saison 2017 beschert der Formel 1 neue Regeln

Das Umgehen des Reglements, wie es Weltmeister Lewis Hamilton mit dreimaligem Motorwechsel betrieben hat, soll nicht mehr möglich sein.

Formel 1 / Bild: GEPA pictures
28.09.2016

Formel 1: Österreich-GP am 2. Juli 2017 angesetzt

Die Königsklasse wird im kommenden Jahr auf denselben 21 Rennstrecken wie heuer Station machen.

Bild: APA/AFP/ANTHONY WALLACE
28.09.2016

Formel 1: WM-Zweikampf in der "Tropensauna"

Mit drei Siegen in Serie hat sich Nico Rosberg die Führung im Formel-1-Titelrennen zurückgeholt. Rivale Lewis Hamilton wirkt verunsichert.

Marc Marquez / Bild: APA/AFP/JOSE JORDAN
25.09.2016

MotoGP: Marquez fährt dem Titel entgegen

Marc Marquez gewann nach einer Aufholjagd in Aragonien vor Jorge Lorenzo und Valentino Rossi und baute seine WM-Führung aus.

´ Nascar-Rennen haben viele Fans, aber in ihrer fast 70-jährigen Geschichte bislang erst drei dunkelhäutige Fahrer in der höchsten Klasse. / Bild: (c) REUTERS (CARLOS BARRIA)
20.09.2016

Rassismusdebatte erfasst den US-Sport

Während Footballer weiter während der Hymne protestieren, klagt ein Unternehmer die Rennserie Nascar wegen Diskriminierung auf 500 Millionen Dollar.

Wolfgang Schmid mit seinem umgebauten BMW. / Bild: (c) Ákos Burg
20.09.2016

Driften: Wenn die Gerade zur Kurve wird

Seit 2009 ist Driften ein anerkannter Motorsportbewerb in Österreich. Weltweit wird auch nur hierzulande ein Staatsmeister gekürt.

Bild: (c) GEPA pictures (GEPA pictures/ XPB Images)
19.09.2016

Formel 1: Am besten nach "L.A., New York oder Miami"

Neo-Formel-1-Boss Chase Carey liegt der US-Markt am Herzen. "Wir werden sicher einen Plan haben, um Amerika zu entwickeln."

Bild: APA/AFP/ROSLAN RAHMAN
18.09.2016

Formel 1: Rosberg nach Sieg WM-Führender

Nico Rosberg hat das Formel-1-Rennen in Singapur gewonnen und sich damit die WM-Führung von Lewis Hamilton zurückgeholt.

Bild: (c) APA/AFP/ANTHONY WALLACE
18.09.2016

Formel 1: Der Jubilar ist neuer Spitzenreiter

Nico Rosberg gewinnt das Flutlichtspektakel in Singapur. Es war der erste Grand Prix seit der Übernahme durch Liberty Media.

Bild: REUTERS
17.09.2016

Formel 1: Rosberg in Singapur auf Pole Position

Zum 14. Mal in der diesjährigen Formel-1-Saison steht ein Mercedes auf der Pole Position.

« zurück | 1 2 3 4