Rogan bei Eröffnung Österreichs Fahnenträger

Markus Rogan wird die Ehre zuteil das österreichische Team bein Einzug in London anzuführen. Der Schwimmer folgt den Segel-Olympiasiegern Roman Hagara und Hans Peter Steinacher nach.

Markus Rogan
Schließen
Markus Rogan
Markus Rogan – (c) APA/GEORG HOCHMUTH (GEORG HOCHMUTH)

Schwimm-Star Markus Rogan wird bei der Eröffnung der Olympischen Sommerspiele in drei Wochen in London als Österreichs Fahnenträger fungieren. Das gab das Österreichische Olympische Komitee (ÖOC) am Freitag im Rahmen der Nominierung seines 69-köpfigen Aufgebotes für die Spiele der XXX. Olympiade bekannt. Die Eröffnungsfeier findet am 27. Juli statt.

Rogan ist zweifacher Olympia-Medaillengewinner. Der mittlerweile 30-jährige Wiener, der in den USA lebt und trainiert, holte 2004 in Athen über 100 und 200 m Rücken jeweils Silber. In London startet Rogan über 200 m Lagen und in der Staffel über 4 x 200 m Kraul.

Als Fahnenträger folgt Rogan weiteren verdienstvollen Wassersportlern nach. 2004 in Athen wurde diese Ehre Roman Hagara zuteil, zuletzt vor vier Jahren in Peking seinem Vorschoter Hans Peter Steinacher. Die beiden Segler hatten 2000 in Sydney und 2004 in Athen jeweils Olympia-Gold im Tornado gewonnen.

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen

Mehr zum Thema:

Kommentar zu Artikel:

Rogan bei Eröffnung Österreichs Fahnenträger

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen